Sechs Seen an einem Tag – Die Gubener Seenrundfahrt

Die Umgebung von Guben ist durch ausgedehnte Wald- und Heidelandschaften sowie zahlreiche Seen mit ausgezeichneter Wasserqualität geprägt. Auf der Gubener Seenrundfahrt kann man einige von ihnen besuchen.

Gubener_Seenrundfahrt_Tourenskizze
Tourenskizze

Der Deulowitzer See, ein beliebter Badesee der Gubener, lädt zum Ruderbootausflug ein.

Idyllisch in einem Naturschutzgebiet gelegen ist der Pastlingsee. Hier findet der interessierte Besucher seltene Pflanzen wie zum Beispiel den Sonnentau.

Der nächste See an der Route ist der Kleinsee, gelegen inmitten eines ausgedehnten Kiefern-Traubeneichen Mischwaldgebietes.

Von dort erreicht man – ein Stück lang parallel zur L 50 – den Großsee.

Der Pinnower See lädt mit seinem klaren Wasser zu einem Bad im kühlen Nass ein.

Der Göhlensee ist ein Gewässer mit Seerosenfeldern und umfangreichen Schilfrohrbeständen in einer waldigen Talsohle und bietet mit seiner artenreichen Flora und Fauna gute Voraussetzungen für Naturbeobachtungen.

Alle Seen dieser Rundfahrt bieten passionierten Anglern eine Vielzahl von heimischen Fischen wie beispielsweise Hecht, Zander oder Aal.

Sehenswertes an der Strecke:

  • Gubener und Gubiner Stadtzentrum
  • Seen: Göhlensee, Pinnower See, Kleinsee, Großsee, Pastlingsee, Deulowitzer See
  • Dorfkirchen: Groß Breesen, Sembten, Pinnow, Drewitz, Kerkwitz
  • Rundwanderwege: Pinnower See, Göhlensee, Kleinsee

Zusatzangebot:

Eine geführte Tour zur Gubener Seerundfahrt findet
am 16. Juli 2016, um 10:00 Uhr statt.

Treffpunkt:

Touristinformation Marketing und Tourismus Guben e.V.
Frankfurter Str. 21, 03172 Guben
E-Mail: ti-guben@t-online.de
Tel. 03561/3867

Teilnahmegebühr:

8,00 Euro pro Person

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
Foto: Flossfahrt Goehlensee/Touristinfo Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.