Salonorchester gibt festliches Weihnachtskonzert in der Alten Färberei

Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde lädt am zweiten Adventssamstag, 3. Dezember 2016, zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert ein. Das Ensemble wird ab 15 Uhr in der Alten Färberei in Guben ein abwechslungsreiches Programm mit traditionellen weihnachtlichen Kompositionen gestalten.

Zu hören sind natürlich bekannte Weihnachtsklassiker, wie „Süßer die Glocken nie klingen“ oder „Leise rieselt der Schnee“. Besonders gespannt sein dürfen die Zuhörer auf die amerikanischen Sopranistin Julie Wyma. Die Gesangssolistin entführt das Publikum unter anderem mit Melodien aus dem „Mariä Wiegenlied“ und „O holy night“ in die schönste Zeit des Jahres. Dazu erklingt Peter Tschaikowskis schwungvoller „Nussknacker“, Robert Schumanns romantische „Träumerei“ sowie ein Medley aus Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“.

Seien Sie dabei, wenn das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde mit festlicher und besinnlicher Musik den Saal in eine klingende Weihnachtslandschaft verwandelt.

Karten sind im Vorverkauf ab sofort im Service Center der Stadt Guben (Tel. 03561/ 68710) oder in der Touristinformation (Tel. 03561/ 3867) an der Frankfurter Straße er-hältlich. Eintritt: 15,00 Euro

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.