25 Jahre Schulförderverein der Bauhausschule Cottbus e.V.

Das Zusammenleben und gemeinsame Lernen körperbehinderter und nicht behinderter Kinder und Jugendlicher aus Cottbus und Umgebung zu fördern ist unser großes Vereinsziel. Bereits ab dem Jahr 1989 wünschten sich die Eltern körperbehinderter Kinder aus der Region eine Beschulung ihrer Kinder in der Stadt Cottbus. Bis dahin war dies nur in Hoyerswerda möglich. Eine Interimslösung im September 1991 zur Beschulung in einer Cottbuser Kita markierte den Wendepunkt. Im Dezember 1991 folgte die Gründung des Schulfördervereins durch engagierte Eltern und Pädagogen.

Eltern und der Vereinsvorstand suchten Partner, die sie bei ihrer Initiative tatkräftig unterstützten. Hilfe gab es dabei durch die damalige Cottbuser Stadtverwaltung mit Oberbürgermeister Waldemar Kleinschmidt, Bildungsdezernent Bernhard Neisener und dem Vorsitzenden des Bildungsausschusses, Frank Szymanski. Aus dem medizinischen Bereich unterstützten der Kinder- und Jugendarzt Dr. Stein und Frau Dr. Jakob vom Sozialpädiatrischen Zentrum des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus den Verein. Mit großem Engagement setzten sich die Vereinsmitglieder in der Folgezeit für die Errichtung einer Förderschule für körperbehinderte Kinder in Cottbus ein. Stellvertretend für die vielen engagierten Eltern möchten wir an dieser Stelle nennen: Frau Stobernack, Frau Steinland, Herr Ertle, Herr Hannuschke, Herr Marschka, Familie Krech sowie die Pädagoginnen Frau Huth, Frau Markusch und Frau Krempe. Seit der Auflösung des Schulfördervereins der ehemaligen 15. Grundschule arbeitet Frau Stege bzw. arbei tete Frau Buggel aktiv in unserem Verein mit.

Das Gebäude der Bauhausschule Cottbus wurde im Jahre 1929/1930 als Schulgebäude im Bauhausstil errichtet und diente bis 1991 als Schule für die Kinder der sowjetischen Armeeangehörigen. Im Jahr 1994 begannen, finanziert von der Stadt Cottbus und dem Land Brandenburg, die Sanierungs- und Umbauarbeiten für die heutige Bauhausschule Cottbus. Auf Grund der Schulentwicklungsetappen der Bauhausschule über die Jahre wechselte der Verein mehrmals seinen Namen, bis er im Jahr 2012 seine heutige Bezeichnung erhielt.

Mit der Eröffnung der Schule im Jahr 1998 wurden die Bedingungen für das Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Handicap einfacher, angenehmer und vielseitiger. Der Schulförderverein der Bauhausschule unterstützt schwerpunktmäßig, sowohl finanziell wie personell, den Freizeitbereich in der Bauhausschule. Durch sein Wirken können sich alle Schülerinnen und Schüler in vielen attraktiven Arbeitsgemeinschaften, Projekten, Kursangeboten und sportlichen Aktivitäten ausprobieren oder individuelle Förderung finden. Der Verein unterstützt und fördert weiter Kinder aus sozial schwachen Familien. Ein wichtiger Partner ist der Förderverein bei der Organisation und Durchführung von Schulfesten. Highlights im Vereinsleben sind immer die schulischen Benefizkonzerte, Tanzstundenbälle, die Adventsfeste und die Schulprojektwochen. Besonders stolz sind wir auch immer auf die sportlichen Erfolge der behinderten Schülerinnen und Schüler. Mit finanzieller Hilfe des Schulfördervereins ko nnten z. B. ein Kleinbus, therapeutische und spezielle Behindertensportgeräte und ein Drachenboot angeschafft sowie eine Garage gebaut werden.

Rückblickend sind wir sehr stolz auf die Vereinsentwicklung und die vielen erfolgreich umgesetzten Ziele und geförderten Maßnahmen, die eine wirksame Hilfe für körperbehinderte Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap, die die Bauhausschule besuchen, bedeuten. Seit dem Jahr 1999 ist unsere Mitgliederzahl nahezu konstant geblieben und wir können bei unserer Arbeit immer auf ca. 100 Unterstützerinnen und Unterstützer zählen. Seit dem Jahr 2000 ist Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger unser Vereinsvorsitzender. Der Vereinsvorstand pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit der Stadt Cottbus als Schulträger, dem Schulteam sowie vielen Kooperationspartnern und Vereinen. Wir freuen uns auf die weiter vor uns liegenden Aufgaben und danken allen Weggefährten für die tolle Unterstützung.

Der Vereinsvorstand

Quelle:Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
Foto: Bauhausschule/Bauhausschule Cottbus

Das Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der Bauhausschule/Bauhausschule Cottbus

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.