Kinder und Jugendliche aufgepasst

Der Spielplatz Geschwister-Scholl-Straße soll mit neuen Spielgeräten aufgewertet werden! Ist das nicht Klasse? Ich finde diese Idee prima!

Was aber nicht passieren sollte, ist, dass Erwachsene ganz allein entscheiden, welche Spielgeräte dort aufgestellt werden, denn sie sind nicht die Nutzer des Spielplatzes. Daher suche ich Kinder und Jugendliche, die sich gern mit Ihren Ideen in die Gestaltung dieses Spielplatzes einbringen möchten. Die einzige Vorgabe, die wir haben, ist, dass wir uns im vorgegebenen Budget (Geldrahmen) bewegen müssen. Kinder und Jugendliche aufgepasst weiterlesen

Offizielle Übergabe neue Räumlichkeiten Hort Friedensschule-Grundschule

Die Kindertagesbetreuung leistet einen wichtigen Beitrag für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und trägt darüber hinaus zur Förderung und Entwicklung unserer Kinder maßgeblich bei. Im besonderen Maße trifft das auf die Hort-Betreuung zu, da die Angebote in den Einrichtungen die pädagogischen Ansätze der Grundschule sinnhaft ergänzen und gleichzeitig eine sinnvolle Freizeitgestaltung fernab des Schulalltags bieten.

Um den qualitativen und rechtlichen Vorgaben gerecht werden zu können, war die Schaffung von zusätzlichen Räumlichkeiten für den Hort-Betrieb in der Stadt Guben zwingend notwendig. Offizielle Übergabe neue Räumlichkeiten Hort Friedensschule-Grundschule weiterlesen

„Groschen, Taler, Pfennig & Co“ in Guben

Das Stadt- und Industriemuseum begibt sich in seiner neuen Sonderausstellung auf eine Entdeckungsreise in die vielfältige Welt des Geldes. Hierbei erlebt der Besucher eine „Geld-Zeitreise“ durch die historischen Zeitepochen.

Die Sonderausstellung stellt neben der allgemeinen Geschichte des Geldes auch Themen wie Inflation, Notgeld und Gubener Münzstätten dar.

Zahlreiche historische Exponate, Naturalgeld, Münzen, Papiergeld und (Geld-)Dokumente bereichern diese Entdeckungstour. „Groschen, Taler, Pfennig & Co“ in Guben weiterlesen

Sparen ohne Grenzen: Festgeld gut verzinst im Ausland anlegen

Die aktuelle Niedrigzinsphase bedeutet für Sparer schlechte Zeiten. Bei Zinsen von nur einem Prozent oder weniger ist es oft verlockender, die Ersparnisse direkt auszugeben. Wer Geld gewinnbringend zurücklegen will, muss nach anderen Möglichkeiten suchen. Wer dabei strategisch vorgeht und auch Banken außerhalb von Deutschland in Betracht zieht, kann durch bessere Zinsen durchaus gute Rendite erzielen. Sparen ohne Grenzen: Festgeld gut verzinst im Ausland anlegen weiterlesen