Unterricht im SchokoLadenLand

Kick off Meeting für Kaufleute des OSZ Spree-Neiße

Lernen in Realsituation: Mit Unterstützung der Confiserie Felicitas GmbH in Hornow fand am 25. April 2016 das „Kick off Meeting“ zur Projektwoche für die Auszubildenden im dritten Lehrjahr „Kaufleute im Groß – und Außenhandel“ des OSZ II des Landkreises Spree-Neiße statt. Ziel des Meetings war es, sich Mittel und Wege für einen dienstleistungsorientieren Umgang mit dem Kunden mit verschiedenen Werkzeugen zu erarbeiten. Der besondere Rahmen gab wirkungsvolle Denkanstöße und versüßte und beflügelte das Brainstorming.
Der veränderte Unterrichtsort für diese Auftaktveranstaltung stellte die erste unbekannte Größe für die drei Teams dar, ebenso wie die Aufgabenstellung unter welcher die Auszubildenden in der Projektwoche arbeiteten. Unterricht im SchokoLadenLand weiterlesen

3 Tipps für die perfekte Unternehmenswebsite

Die Idee steht, jetzt folgt nur noch die Umsetzung. Doch das ist manchmal einfacher gesagt als getan. Ob es sich um einen Shop handelt, ein Dienstleistungsunternehmen oder den klassischen Handel: ohne eigene Webseite geht heute fast gar nichts mehr. Kunden informieren sich online nicht nur über bestimmte Produkte und Unternehmen, sondern tätigen dort am Ende meist auch direkt ihren Einkauf. Die eigene Homepage mithilfe von Anbietern wie 1und1 zu erstellen, muss jedoch weder teuer noch kompliziert sein. Wir geben drei Tipps, wie man erfolgreich seine eigene Unternehmenswebsite auf die Beine stellt. 3 Tipps für die perfekte Unternehmenswebsite weiterlesen

Warum tragen wir eigentlich Armbanduhren?

Im Grunde brauchen heute nur noch die wenigsten wirklich eine Armbanduhr. Schließlich wird uns die Zeit ständig am Computer, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone angezeigt, die meisten tragen die Zeit also quasi in ihrer Hosentasche mit sich. Warum tragen dennoch so viele Menschen eine Uhr an ihrem Handgelenk?

Alles eine Frage des modischen Stils, wird die Antwort vieler lauten. Und sie mögen recht damit haben, denn als modisches Accessoire werden die edlen Begleiter nur selten hinterfragt. Doch was ist das Besondere an ihnen? Warum tragen wir eigentlich Armbanduhren? weiterlesen

Mobile Games und warum wir sie spielen

Sie sind nicht nur in Guben auf nahezu jeder Bahnfahrt und in fast jedem Wartezimmer anzutreffen: Mobile Videospiele auf dem Smartphone oder dem Tablet sind seit einiger Zeit überall im öffentlichen Raum präsent und zum ständigen Begleiter für Jung und Alt geworden. Dabei ist es gar nicht lange her, dass für das mobile Zocken ein separates Gerät wie der „Gameboy“ nötig war und nahezu ausschließlich Kinder und Jugendliche daran interessiert waren. Was ist so faszinierend an den mobilen Smartphone-Spielchen, und warum scheint mittlerweile die ganze Welt zu „daddeln“? Eine Studie liefert jetzt die Antworten. Mobile Games und warum wir sie spielen weiterlesen

Das private Stadtportal