Einladung zur ersten Vernissage 2013

Im Jahr 2013 erwartet den Museumsbesuchern der Stadt Guben wieder jede Menge Neues und Interessantes. Das Motto lautet: „1913 – 2013 – 100 Jahre Gubener Museumsgeschichte“. An dieser Stelle sind alle Bürger und Besucher der Stadt Guben recht herzlich zur ersten Vernissage im neuen Jahr 2013 im Gubener Stadt- und Industriemuseum eingeladen.

Dein Blick – dein Klick – dein Foto Einladung zur ersten Vernissage 2013 weiterlesen

Schwungvolles Neujahrskonzert „Zu Gast bei Johann Strauß“

Seine Melodien liebt die ganze Welt, sie bringen Heiterkeit, Freude und Glanz in unser Leben, machen uns beschwingt und glücklich: Johann Strauß ist und bleibt der König des Wiener Walzers. Das Neujahrskonzert in der Alten Färberei am Samstag, dem 19. Januar 2013, um 15 Uhr mit dem Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde unter dem Motto „Zu Gast bei Johann Strauß“ entführt seine Zuhörer in die goldene Ära der Wiener Operette. Die Strauß’schen Operetten sprühen nur so vor mitreißenden Melodien, bei denen die Walzerliebhaber ganz auf ihre Kosten kommen. Auch die junge charmante Gesangssolistin Esther Puzak präsentiert musikalische Perlen aus der „Fledermaus“, „Eine Nacht in Venedig“ sowie „Wiener Blut“ und glänzt mit Wiener Charme und Lebensfreude pur. Schwungvolles Neujahrskonzert „Zu Gast bei Johann Strauß“ weiterlesen

Öffnungszeiten Freizeitbad

Nachfolgend erhalten Sie die weiteren Öffnungszeiten für das Freizeitbad Guben:

24./25./26. Dezember 2012:
geschlossen

27./28. Dezember 2012:
12 bis 20 Uhr Bad und Sauna geöffnet

29. Dezember 2012:
geschlossen

30. Dezember 2012:
10 bis 18 Uhr Bad und Sauna geöffnet

31. Dezember/1. Januar:
geschlossen

Aqua-Fitness-Kurse und Schwimmlehrgänge finden in dieser Zeit nicht statt. Sie starten wieder ab dem neuen Jahr. Öffnungszeiten Freizeitbad weiterlesen

Wählen Sie das Objekt des Jahres 2012

Seit April 2012 haben die Mitarbeiter des Stadt- und Industriemuseums mit dem „Objekt des Monats“ auf die Einrichtung und ihre Exponate aufmerksam gemacht. Zuschauer der Neiße-Welle, Leser der regionalen und der polnischen Presse und Besucher der Internetseite wurden ebenfalls über diese Objekte informiert. Jeder konnte sich mit Geschichten zum Objekt oder auch Meinungen und Gedanken äußern. An dieser Stelle recht herzlichen Dank all denen, die dem Museum Geschichten, Erlebnissen und weitere museale Objekte, z.B. Bierdeckel der Likörfabrik von Emil Wanke, zukommen ließen. Wählen Sie das Objekt des Jahres 2012 weiterlesen

Objekt des Monats Dezember

Im Dezember ist das Objekt des Monats im Stadt- und Industriemuseum eine Puppenstube mit Zubehör, die etwa aus dem Jahr 1930 stammt. Gerade zur Weihnachts- und Winterzeit wurde damals viel mit Puppenstube und den kleinen Möbeln gespielt. Zu dieser Zeit war die Küche der Hauptwohnort einer Familie, in der die Mutter ihre Hausarbeit verrichtete und die Kinder gespielt haben – die Mädchen oft mit Puppen, Puppenmöbel, Puppenstube und die Jungen mit Autos oder Pferdestall. Objekt des Monats Dezember weiterlesen