Mit festem Schritt ins Neue Jahr

Die katholische Kirche in Brody (Pförten) – versteckt hinter Bäumen des Schlossparks © Edeltraud Roblick-Laeser
Die katholische Kirche in Brody (Pförten) – versteckt hinter Bäumen des Schlossparks ©Edeltraud Roblick-Laeser

Am Jahresersten zwischen dem Brühlschen Schloss Pförten und Suchodół unterwegs

Die polnische Niederlausitz hat mit Brody (Pförten), Gubin und Zary (Sorau) bereits seit Jahren einen festen Platz im Terminkalender von uns Niederlausitzer Wandergurken und auch die Themen und Ziele unserer Neujahrswanderungen sind immer etwas Besonderes. Im nun zu Ende gehenden Jahr haben wir bei vertiefenden Recherchen über die Historie von Pförten heraus bekommen, dass Günter Kommol aus Jämlitz 1998 ein Büchlein heraus gebracht hat mit dem viel sagenden Titel „Pförtener Notizen – 610 Jahre Pförten – 27. März 1389 – 12. Juni 1999“. Das Frontcover des Büchleins zeigt eine Abbildung des Forster Tores mit drei Durchgängen wie das Jahnsche Schloss in Forst nach den Umbauten übrigens auch. Mit festem Schritt ins Neue Jahr weiterlesen

3. Stadtwanderung in vorweihnachtlichem Flair

Blick in der kalten Jahreszeit vom polnischen Ufer über die Neiße auf Guben
Blick in der kalten Jahreszeit vom polnischen Ufer über die Neiße auf Guben ©Gerd Laeser

„Wandernd mit dem Herzen sehen – laufend mehr erleben – zwischen Poetensteig und Bäros-Höhe“

Unser erstmaliger Besuch in Guben und Gubin in der Vorweihnachtszeit ist in erster Linie ein Dankeschön an die bekannten Gubener Gästeführer, die uns gern auch schon mal begleiten, wenn wir in ihrer Heimatstadt unterwegs sind sowie an unsere treuen Wandergäste aus Guben und Umgebung, die seit Jahren hin und wieder auch viele Kilometer unter die Autoräder nehmen, um mit uns in anderen schönen Landschaften der Niederlausitz zwischen Dahmetal und Muskauer Faltenbogen oder Neißetal und Spreewald oder in der polnischen Niederlausitz gemeinsam zu wandern.

Mit großer Freude laden wir alle Wanderlustigen in Nah und Fern ganz herzlich ein, uns bei dieser Stadtwanderung diesseits und jenseits der Oder-Neiße-Grenze in Guben-Gubin am Sonnabend, den 14. Dezember 2013, zu begleiten. 3. Stadtwanderung in vorweihnachtlichem Flair weiterlesen

Bauarbeiten an Neißeufer und Wassergasse noch vor Weihnachten beendet

Wassergasse Guben
Die Wassergasse verbindet die Frankfurter Straße mit der Neiße-Promenade
Die Bauarbeiten am Projekt „Landschaftsgestaltung des Neißeufers in der Eurostadt Guben-Gubin“ und die stadtgestalterische Wegeanpassung in der „Wassergasse“ werden noch vor Weihnachten vollendet sein. Trotz widriger Witterungsbedingungen arbeiten die Firmen hart an der Fertigstellung.

Auf beiden Baustellen fehlen noch Details wie Lampen und Bänke. Bauarbeiten an Neißeufer und Wassergasse noch vor Weihnachten beendet weiterlesen