Wahlergebnis Ortsbeirat Groß Breesen

Der Wahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung das endgültige Endergebnis für die Wahl zum Ortsbeirat Groß Breesen festgestellt.

  • Zahl der wahlberechtigten Personen: 828
  • Tatsächlich zur Wahl gingen: 367
  • Ungültige Stimmzettel: 6
  • Zahl der gültigen Stimmen: 1.043

Jeder Wähler konnte drei Stimmen abgeben. Wahlergebnis Ortsbeirat Groß Breesen weiterlesen

Antwort vom Petitionsausschuss

Die Stadt Guben hat Antwort vom Petitionsausschuss des Brandenburger Landtags erhalten. Der Vorsitzenden Bettina Fortunato hatten der amtierende Gubener Bürgermeister Fred Mahro und der Fraktionsvorsitzende der Fraktion Wir Gubener Bürger in der Gubener Stadtverordnetenversammlung, Frank Kramer, Ende Juli rund 3800 Unterschriften übergeben, die die Forderung nach mehr Sicherheit im Grenzgebiet unterstützen. Die Fraktion Wir Gubener Bürger hatte die Petition mit konkreten Forderungen ins Leben gerufen, alle Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung hatten sie schließlich mit einer eigenen Willensbekundung unterstützt. Antwort vom Petitionsausschuss weiterlesen

Unterschriften für eine Bushaltestelle am Neiße-Center

Petra Nimke (AWG und Esprit), Nicole Löbl (K+K Schuhcenter), Janet Pomian (REWE) und Hannelore Fabian (Feinkost Fabian, v.l.) übergeben die Unterschriften an den amtierenden Gubener Bürgermeister Fred Mahro
Petra Nimke (AWG und Esprit), Nicole Löbl (K+K Schuhcenter), Janet Pomian (REWE) und Hannelore Fabian (Feinkost Fabian, v.l.) übergeben die Unterschriften an den amtierenden Gubener Bürgermeister Fred Mahro

Vertreterinnen der Einzelhändler im Neiße-Center haben dem amtierenden Bürgermeister Fred Mahro eine Liste mit 1856 Unterschriften übergeben. All diese Unterschriften unterstützen die Forderung nach einer Bushaltestelle direkt am Neiße-Center und wurden in nur einer Woche gesammelt.

Nach Gespräche mit vielen älteren Leuten – vor allem aus der Obersprucke –, die sich eine Bushaltestelle wünschen, machen sich die Einzelhändler nun für eine Bushaltestelle direkt am Neiße-Center stark. Die bisher nächstgelegene befindet sich am Rettungszentrum am Cottbuser Platz und ist laut Aussage der Händler für viele ältere Leute zu weit. Unterschriften für eine Bushaltestelle am Neiße-Center weiterlesen

Ausstellung über Abc-Schützen verlängert

Die derzeitige Sonderausstellung „Von ABC-Schützen und Zuckertüten“ im Stadt- und Industriemuseum ist bis zum 8. Oktober verlängert worden. Sie ist immer zu den regulären Öffnungszeiten zu sehen.

Im Rahmen dieser Sonderausstellung rufen die Museumsmitarbeiter die Gubener und ihre Gäste auf, ihre Einschulungserinnerungen aufzuschreiben. Das geht per E-Mail an stadt-und-industriemuseum@guben.de oder schriftlich an Stadt- und Industriemuseum, Gasstraße 5, 03172 Guben. Ausstellung über Abc-Schützen verlängert weiterlesen

Hüte und Königinnenkleider im Museum

Strohhüte, die für den Wettbewerb zum Appelfest abgegeben wurden
Strohhüte, die für den Wettbewerb zum Appelfest abgegeben wurden

Die gestalteten 71 Strohhüte, die für den Wettbewerb zum Appelfest abgegeben wurden, können noch bis zum 21. September im Stadt- und Industriemuseum zu den normalen Öffnungszeiten bestaunt werden. Ab dem 22. September können alle, die einen Hut beigesteuert haben, sich ihr eigenes Exemplar im Museum wieder abholen. Hüte und Königinnenkleider im Museum weiterlesen