Nachbarn von einst – das jüdische Leben einst in Guben

Nachbarn von einst – das jüdische Leben einst in Guben

Weder die jüdische Gemeinde in Guben, noch deren Synagoge existieren mehr. Die Nationalsozialisten zerstörten sie, beendeten gewaltsam ihr Leben, vertrieben die Juden aus der Stadt – aus Deutschland. Auf 118 Seiten wird dem einstigen jüdischen Leben in Guben nachgegangen.

Thematisiert werden u. a. der große Anteil von Juden in der Gubener Industrie sowie im Gubener Einzelhandel, ihr patriotisches Eintreten in Wort und Tat für Deutschland, u. a. im 1. Weltkrieg, der jüdische Friedhof sowie das Ende der Gemeinde ab 1933. Der durchgehend illustrierte Band beruht auf Forschungen, Erinnerungen sowie authentischen Berichten von Überlebenden des Holocaust aus Guben.

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.