Schlagwort-Archive: Heike Rochlitz

Stadt- und Industriemuseum holt Sandmann-Ausstellung nach Guben

„Sandmann, lieber Sandmann“ – seit mehr als einem halben Jahrhundert begleitet die bekannte Melodie Kindergenerationen beim abendlichen Zubettgehen. Höchste Zeit, dass die Schlafsand verstreuende Fernseh-Kultfigur auch einmal in die Neißestadt kommt. Ab Freitag, 4. November 2016, präsentiert das Stadt- und Industriemuseum Guben eine Sonderausstellung zum Sandmännchen mit märchenhaften Konstellationen und fantasievollen Fahrzeugen. „Für viele Kinder und ihre Eltern bildet die berühmte Kindersendung mit den verschiedenen Abendgruß-Geschichten noch immer ein festes Ritual, weshalb wir uns schon seit Längerem bemüht haben, der Lieblingsfigur eine eigene Ausstellung zu widmen“, erklärt Museumsleiterin Heike Rochlitz. Stadt- und Industriemuseum holt Sandmann-Ausstellung nach Guben weiterlesen

Fragmente – Fischverarbeitung in Guben

Im Rahmen der Sonderausstellung „Fragmente – Fischverarbeitung in Guben“ findet am 20. Februar 2016, in der Zeit von 15 – 17 Uhr im Stadt- und Industriemuseum eine Gesprächsrunde mit ehemaligen Mitarbeitern und Betriebsleitern der Gubener Fischfabrik statt, die einen Einblick in ihre damaligen Arbeitstätigkeiten und Betriebsabläufe geben. Fragmente – Fischverarbeitung in Guben weiterlesen

Sonderausstellung rund um die Einschulung

Die Ausstellungsmacher Dr. Lothar Binger und Susann Hellemann (M.) im Gespräch mit Museumsleiterin Heike Rochlitz
Die Ausstellungsmacher Dr. Lothar Binger und Susann Hellemann (M.) im Gespräch mit Museumsleiterin Heike Rochlitz

Bis zum 14. September zeigt das Gubener Stadt- und Industriemuseum eine Ausstellung vom Archiv historische Alltagsfotografie. Fotografien,  biografische Anekdoten und historische Schulutensilien zeigen den Schulanfang von vor 100 Jahren bis heute. Die Ausstellung wurde zusammengestellt von Susann Hellemann und Dr. Lothar Binger. Sonderausstellung rund um die Einschulung weiterlesen