Schlagwort-Archive: Leonie Lorenz

Gubener Musikschüler kommen erfolgreich vom Landesfinale zurück

Am 25. März 2017 endete das diesjährige Landesfinale des 54. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Cottbus. Beim Landesausscheid des instrumentalen Wettbewerbs gab es mehr als 200 Wertungsspiele in verschiedenen Kategorien von Gitarre über Harfe bis hin zur Akkordeon-Kammermusik. Insgesamt 353 junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Brandenburg nahmen teil. Sechs Teilnehmer aus der Städtischen Musikschule „Johann Crüger“ in Guben kehrten erfolgreich aus Cottbus zurück. In der Kategorie „Klavier“ erreichte Wara Jimenez Gorockiewicz den 1. Preis (23 Punkte) in der Altersgruppe III. Die 12-Jährige ist damit zum Bundeswettbewerb nach Paderborn delegiert. Die Pianisten Leonie Lorenz (21 Punkte / Altersgruppe III) und Maximilian Schwarze (22 Punkte / Altersgruppe V) belegten beim Landeswettbewerb in Cottbus jeweils einen 2. Preis. Das Streichertrio mit Selina Werner, Rose Schmidt und Hella Wiepke (22 Punkte / Altersgruppe IV) konnte ebenfalls einen 2. Preis erzielen. Gubener Musikschüler kommen erfolgreich vom Landesfinale zurück weiterlesen