Schlagwort-Archive: Guben

Guben lädt am dritten Advent zum Weihnachtsmarkt auf dem Dreieck

Die Stadt Guben eröffnet den diesjährigen Weihnachtsmarkt am Samstag, 12. Dezember 2015, um 15.30 Uhr mit Gubens Apfelkönigin Jessica Sroka und dem amtierenden Bürgermeister Fred Mahro. Der Weihnachtsmarkt lädt am dritten Adventswochenende zu Glühwein, Leckereien und einem weihnachtlichen Bühnenprogramm. Für ein lichterfrohes Spektakel wird eine Led- und Feuershow sorgen. Auf die Kinder warten Mitmach-Aktionen und Stände mit ganz unterschiedlichen Angeboten. Der Nachwuchs ist im Zuge des Weihnachtsmann-Weckens am Samstag, 17 Uhr, aufgerufen, seine Wunschzettel abzugeben – diese werden dann natürlich auch aus Himmelpfort beantwortet. Parallel kann um 14 und 17 Uhr in der Kirche Des Guten Hirten Auftritten des Gubener Stadtchors gelauscht werden. Guben lädt am dritten Advent zum Weihnachtsmarkt auf dem Dreieck weiterlesen

Gubens historisches Schmuckstück sucht einen neuen Besitzer

Ein historisches Schmuckstück im Herzen der Neißestadt steht seit diesem Freitag, 20. November 2015, wieder zum Verkauf: das Torhaus am Gubener Dreieck. Das Pförtnerhaus an der Berliner Straße 45 – das als Teil einer malerischen Fabrikantenvilla erhalten blieb – zeugt noch heute von der prägenden Geschichte der Hutmacherära. Die Stadt Guben sucht nun einen Investor, um das denkmalgeschützte Kleinod im Stadtzentrum zu erhalten: „Dieses stadtbildprägende und historische Gebäude sollte vorzugsweise für anspruchsvolle Gastronomie oder im Bereich Tourismus genutzt werden“, sagt Carola Huhold, Fachbereichsleiterin für Stadtentwicklung im Gubener Rathaus. Das Jugendstilrelikt war seit 2007 mehrfach verkauft und wieder rückabgewickelt worden, da die Nutzungsart vom Stadtparlament abgelehnt oder Vertragsbedingungen nicht eingehalten wurden. „Mit dem jetzigen Verkauf des geschichtsträchtigen Torhauses möchten wir endgültig einen Schlussstrich unter das Kapitel ziehen“, betont der amtierende Bürgermeister Fred Mahro. Auch er wünscht sich vom neuen Besitzer ein öffentliches Nutzungskonzept mit Hand und Fuß für das einzige Überbleibsel der früheren Fabrikantenvilla Wilke. Fördermittel für die denkmalgerechte Sanierung könnten beantragt werden. Gubens historisches Schmuckstück sucht einen neuen Besitzer weiterlesen

Raubserie in Guben – Wer kennt den Täter?

Mit Hilfe eines Phantombildes bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Der Mann auf dem Bild hat am 01.02.2015 gegen 12:30 Uhr versucht, einen 87-jährigen Rentner im Poetenstieg zu berauben. Wer kennt den jungen Mann und kann Hinweise zu seinem gegenwärtigen Aufenthaltsort geben? Er ist zirka 15 – 17 Jahre alt, schlank, trägt mittelblondes Haar und ist etwa 170 cm groß. Wenden Sie sich bitte telefonisch an die Polizeiinspektion Cottbus/ Spree-Neiße in Cottbus unter 0355 4937 1227 oder an jede andere Polizeidienststelle. Nutzen Sie auch das Internet unter www.internetwache.brandenburg.de. Raubserie in Guben – Wer kennt den Täter? weiterlesen

Nächste Händlerversammlung mit Sicherheitsschulung

Die Stadt Guben lädt alle Einzelhändler der Stadt am 23. Juni 2014 um 19 Uhr zur nächsten Händlerberatung in die Alte Färberei ein. Zunächst gibt es eine Sicherheitsschulung mit Frau Müller-Biedermann, stellvertretende Regionalleiterin Berlin der IHK, zum Thema „Sicherheit im Handel: Ladendiebstahl, Raub und Co.“. Ansprechpartner vor Ort wird an diesem Abend auch der Leiter des Gubener Polizeireviers, Bernd Birnfeld, sein. Nächste Händlerversammlung mit Sicherheitsschulung weiterlesen