Ab sofort alte Auto-Kennzeichen erhältlich

Dem Antrag des Landkreises Spree-Neiße auf Neuvergabe hinsichtlich der Kraftfahrzeug-Altkennzeichen FOR, GUB, SPB wurde durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausnahmslos stattgegeben.

Ab sofort können auch die Autofahrer im Landkreis Spree-Neiße die Altkennzeichen FOR für Forst (Lausitz), GUB für Guben und SPB für Spremberg auf ihren Nummernschildern prägen lassen. Zusätzliche Kosten entstehen hierfür nicht. Ab sofort alte Auto-Kennzeichen erhältlich weiterlesen

Arbeitsgruppe „Schutz der Wälder“ tagt

Am Mittwoch, dem 27. März 2013, von 09:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr findet in der Kreisverwaltung Forst (Lausitz), Heinrich-Heine-Straße 1, Kleiner Sitzungssaal (C.2.04) die erste Beratung der Arbeitsgruppe „Schutz der Wälder“ des Landkreises Spree-Neiße für das Jahr 2013 statt.

Tagesordnung:

Situationsbericht durch die Vertreter der Forstbetriebe und den Kreisbrandmeister des Landkreises Spree-Neiße zur aktuellen Lage im Verantwortungsbereich und zum Stand der Vorbereitung auf die Waldbrandperiode 2013. Arbeitsgruppe „Schutz der Wälder“ tagt weiterlesen

Stadtverkehr Guben – Test Haltestelle: Guben, Neiße-Center

Haltestelle: Guben, Neisse-Center (Stadtauswärts)
Haltestelle: Guben, Neisse-Center (Stadtauswärts)

Unsere Leserin Frau Diane Kurth aus Guben informierte uns über ihre Erfahrungen beim Probebetrieb der Haltestelle: „Guben, Neisse-Center“. Sie erzählte uns das: „Meine Mutter hatte heute beim Testausstieg als Schwerbeschädigte echte Probleme an dieser provisorischen Haltestelle (Stadtauswärts)“.

Weiter sagte sie: „Sie habe Verständnis das man für so einen kurzen Testbetrieb keine hohen finanziellen Mittel aufwenden möchte“. Gründe für die Probleme sah Frau Kurth unteranderen daran, das ältere Personen auf dem viel zu schmalen Podest nach dem Aussteigen stehen bleiben und damit einen Fahrgastausstieg blockieren. „Außerdem sei der Podest der Haltestelle zur Straße für Gehbinderte, Rollatornutzer und Kinderwagen zu hoch. Ein ausweichendes Betreten und Abgang über die hintere Rasenfläche ist wegen der Schotterähnlichen Ablagerung kaum möglich“, führte Frau Kurth weiter aus.

Nach ihrem Verständnis hat der Seniorenbeirat gerade auch für diese Zielgruppe diesen Test-Halt gewünscht. Ältere Personen die gut zu Fuß sind können diese Haltestelle bzw. den Weg von der Haltestelle: „Cottbusser Platz“ zum Neisse-Center ohne Probleme sehr gut zu Fuß bewältigen. Anschliesend sagte Frau Kurth noch: „Es wäre schön gewesen wenn die Verantworlichen es geschafft hätten einen Fahrplan an der Haltestelle anzubringen. Es gibt leider nur einen Hinweis das die Haltestelle wie in den Medien berichtet, ab 18.03.2013 angefahren wird“.

Danke an Frau Kurth für die übermittelten Fotos und die Nutzungserlaubnis für die Fotos

Stadtlinie Guben – Test Anbindung Neißecenter

 

Bushaltestellen, Nordseite
Bushaltestellen, Nordseite

Von Montag 18.03.2013 bis Samstag 23.03.2013 fährt die Linie 890, Stadtlinie Guben, veränderte Linienführung. Grund ist eine Testanbindung des Neiße-Center Guben.Die Haltestellen befinden sich an der Nordseite, Ausgang in Richtung Dänisches Bettenlager/Rettungszentrum Guben. Es gelten die Abfahrzeiten im aktuellen Fahrplan der Neisseverkehr Linie 890 der  Haltestelle: „Cottbusser Platz“

Die Haltestelle „Cottbusser Platz“ wird in diesem Zeitraum von der Buslinie 890 nicht angefahren.

Bitte beachten Sie auch die geändert Verkehrsführung  in der Karl Marx Straße an der Einfahrt zum Neisse-Center aus Richtung Kupferhammer Straße.