Schlagwort-Archive: Andreas Zach

Gubener Bläserklassen geben Schülerkonzert in Eisenhüttenstadt

Gut 30 Bläserklassen-Kinder der Gubener Friedensschule und der Corona-Schröter-Grundschule reisen am Mittwoch, 16. Mai 2018, zu einer musikalischen Premiere ins benachbarte Eisenhüttenstadt (Oder-Spree). Die Fünf- und Sechstklässler geben dort ein be-sonderes Konzert für Kinder ihrer Altersklasse. Auf Initiative des Städtischen Museums Eisenhüttenstadt hin spielen die jungen Künstler am Vormittag, je um 9.30 Uhr und 11 Uhr, eine Musikaufführung auf dem Museumshof im Stadtteil Fürstenberg an der Löwenstraße. „Von der Querflöte über das Fagott und die Posaunen bis zum großen Schlagwerk ist alles zu erleben, was ein sinfonisches Blasorchester ausmacht. Es wird rockige und jazzige Arrangements sowie bekannte Filmmusik zu hören sein“, kündigt Gubens Musikschulleiter Andreas Zach an. Mehr als hundert kleine und große Zuhörer werden zu den beiden Konzerten erwartet. Die Eisenhüttenstädter Grundschüler/innen sowie Museumsmitarbeiter/innen seien bereits sehr gespannt, ergänzt Zach: „Und auch für die Gubener sind diese Konzerte eine ganz neue Herausforderung“.  Gubener Bläserklassen geben Schülerkonzert in Eisenhüttenstadt weiterlesen

Gubener Musikschüler kommen erfolgreich vom Landesfinale zurück

Am 25. März 2017 endete das diesjährige Landesfinale des 54. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Cottbus. Beim Landesausscheid des instrumentalen Wettbewerbs gab es mehr als 200 Wertungsspiele in verschiedenen Kategorien von Gitarre über Harfe bis hin zur Akkordeon-Kammermusik. Insgesamt 353 junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Brandenburg nahmen teil. Sechs Teilnehmer aus der Städtischen Musikschule „Johann Crüger“ in Guben kehrten erfolgreich aus Cottbus zurück. In der Kategorie „Klavier“ erreichte Wara Jimenez Gorockiewicz den 1. Preis (23 Punkte) in der Altersgruppe III. Die 12-Jährige ist damit zum Bundeswettbewerb nach Paderborn delegiert. Die Pianisten Leonie Lorenz (21 Punkte / Altersgruppe III) und Maximilian Schwarze (22 Punkte / Altersgruppe V) belegten beim Landeswettbewerb in Cottbus jeweils einen 2. Preis. Das Streichertrio mit Selina Werner, Rose Schmidt und Hella Wiepke (22 Punkte / Altersgruppe IV) konnte ebenfalls einen 2. Preis erzielen. Gubener Musikschüler kommen erfolgreich vom Landesfinale zurück weiterlesen

Gubener Schüler meistern brandenburgisches Bläserklassentreffen

Nach drei Tagen mühevollen Probens sind 57 Bläserklassen-Kinder der Gubener Friedensschule und der Corona-Schröter-Grundschule mit einem tollen Abschlusskonzert in der Potsdamer MBS-Arena am 19. November 2016 belohnt worden. Bereits zum fünften Mal nahmen Schüler aus der Neißestadt an diesem Übungslager auf Schloss Boitzenburg in der Uckermark teil. Im Rahmen des 7. brandenburgischen Bläserklassentreffens wurde vom 16. bis 19. November 2016 unter professioneller Anleitung intensiv in den einzelnen Registern sowie bei den Gesamtproben gearbeitet, erklärt Musikschulleiter Andreas Zach. Das Bläserklasse-Projekt in der Neißestadt wird gemeinsam mit der Städtischen Musikschule „Johann Crüger“ Guben durchgeführt. Gubener Schüler meistern brandenburgisches Bläserklassentreffen weiterlesen

Neue Musik-Medien in der Stadtbibliothek ausleihbar

Ab sofort können interessierte Nutzer neue Musik-Medien in der Stadtbibliothek Guben ausleihen. Es handelt sich dabei um gut 30 spezielle Noten-Bücher und Tonträger für das Erlernen verschiedenster Instrumente. Das Material wurde in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule „Johann Crüger“ angeschafft.

„Damit ist einerseits das Angebot der Bibliothek erweitert und anderseits können unsere Schüler und alle anderen Musikinteressierten  regelmäßig auf originale Notenbücher zurückgreifen, ohne sie sich selbst teuer anschaffen zu müssen“, erklärt Andreas Zach, Leiter der Gubener Musikschule. Neue Musik-Medien in der Stadtbibliothek ausleihbar weiterlesen