Die „Guben tut gut“ Initiative winkt mit der vierten Postkarte

Endlich ist die vierte Postkarte der „Guben tut gut“ Initiative da
„Guben tut gut, weil hier Jeder Jeden kennt.“, bekennt sich Knullenexpertin Eva (53). Wie recht sie hat. Auch das Timing könnte nicht besser sein. Perfekt um Verwandte und Bekannte in der Advents- und Weihnachtszeit nach Guben zu locken und vielleicht sogar zum Bleiben zu bewegen, denn gerade in der Weihnachtszeit wächst die Sehnsucht. Die „Guben tut gut“ Initiative winkt mit der vierten Postkarte weiterlesen

Weihnachtskonzert des Salonorchesters in der Alten Färberei

Auch in diesem Jahr lädt das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde zu einem besonderen „Weihnachtskonzert“ ein, um schon in der Adventszeit mit traditionellen Klängen den musikalischen Gabentisch vorzubereiten. Am Samstag, den 08. Dezember 2018 wird ab 15 Uhr das Ensemble mit gefühlvoller Musik und der glanzvollen Stimme der amerikanischen Sopranistin Julie Wyma in der Alten Färberei in Guben gastieren. Weihnachtskonzert des Salonorchesters in der Alten Färberei weiterlesen

Die Stadt Guben – sehenswerte Ecken überall

Die kleine Stadt Guben sorgt nicht nur bei den Einwohnern für viele schöne und zugleich auch sehenswerte Ecken. Es gibt dort einfach deutlich mehr, was man sich in wenigen Schritten anschauen kann. Doch wie sieht es dort eigentlich mit dem Abitur aus? Genau diese Frage stellen sich auch heute noch viele Menschen, die generell mehr erleben wollen. Schließlich wollen die meisten Jugendlichen nicht für immer im eigenen Dorf wohnen, sondern eher in der Stadt studieren und dort den beruflichen Werdegang einschlagen. Das ist auch oft der Grund, warum die meisten bereits nach dem Abitur das Dorf verlassen und woanders studieren, um einfach mal mehr in Erfahru8ng zu bringen. Die Stadt Guben – sehenswerte Ecken überall weiterlesen