Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Standortkonferenz in Guben

Strukturwandel in der Lausitz. In der am 22.03.2019 abgehaltenen Standortkonferenz, wurden die Entwicklungspotentiale für das Industriegebiet Guben Süd thematisiert. Zu den Teilnehmern zählten Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Lausitzbeauftragter Dr. Klaus Freytag, Bürgermeister Fred Mahro, Managing Director der ESS Power GmbH René Kassmann, CEO der Trevira GmbH Klaus Holz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Cottbus Herr Marcus Tolle sowie weitere Vertreter der ansässigen Firmen aus dem Industriegebiet in Guben.  Standortkonferenz in Guben weiterlesen

Gründung des Weiterbildungsnetzwerks „Oder-Spree-Neiße“ für junge Ärzte

 Eisenhüttenstadt/Guben. Ostbrandenburg geht neue Wege in der Ärzteaus- und -weiterbildung und steigert die Attraktivität der Region: Zum 1. März 2019 besiegelten die Bürgermeister Frank Balzer und Fred Mahro aus Eisenhüttenstadt und Guben mit ihrer Unterschrift ein neues Netzwerk. Damit haben beide zusammen mit ihren Partnern aus den jeweiligen Krankenhäusern, den Medizinischen Versorgungszentren und von den niedergelassenen Ärzten das Weiterbildungsnetzwerk Oder-Spree-Neiße gegründet. Gründung des Weiterbildungsnetzwerks „Oder-Spree-Neiße“ für junge Ärzte weiterlesen

Eurostadt Guben-Gubin begeht gemeinsamen Neujahrsempfang 2019

Gubens Bürgermeister Fred Mahro und der Gubiner Rathauschef Bartłomiej Bartczak sowie die Vorsitzende der Gubener Stadtverordnetenversammlung Kerstin Nedoma und ihr neuer Gubiner Amtskollege Wojciech Sendera haben für Freitag, den 25. Januar 2019 Vertreteraus den Bereichen der Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft, Human-und Veterinärmedizin sowie aus dem Vereinsleben und der Gesellschaft zum gemeinsamen Neujahrsempfang der deutsch-polnischen Eurostadt in Gubens Alte Färberei geladen. Eurostadt Guben-Gubin begeht gemeinsamen Neujahrsempfang 2019 weiterlesen

Die „Guben tut gut“ Initiative winkt mit der vierten Postkarte

Endlich ist die vierte Postkarte der „Guben tut gut“ Initiative da
„Guben tut gut, weil hier Jeder Jeden kennt.“, bekennt sich Knullenexpertin Eva (53). Wie recht sie hat. Auch das Timing könnte nicht besser sein. Perfekt um Verwandte und Bekannte in der Advents- und Weihnachtszeit nach Guben zu locken und vielleicht sogar zum Bleiben zu bewegen, denn gerade in der Weihnachtszeit wächst die Sehnsucht. Die „Guben tut gut“ Initiative winkt mit der vierten Postkarte weiterlesen

Virtual-Reality-Angebot im Stadt- und Industriemuseum

Das Magazin PUBLIC MARKETING hat in seiner aktuellen Ausgabe Kultur 4.0 in einem Artikel über das Stadt- und Industriemuseum und sein neues museales Virtual-Reality-Angebot berichtet.
„Bei der Recherche über aktuelle virtuelle Projekte in Museen sind unsere PUBLIC MARKETING-Redakteure auf die Gubener Webseite: www.museen-guben.de gestoßen und haben die dazugehörigen Informationen zum Virtual-Reality-Projekt aufgegriffen. So entstand dieser für die PUBLIC MARKETING-Leser informative Artikel“, berichtet Yvonne Wodzak, Chefredakteurin. Virtual-Reality-Angebot im Stadt- und Industriemuseum weiterlesen