Die Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Guben bietet fünf ihrer ausgemusterten Einsatzfahrzeuge und Anhänger zum Verkauf an. Die feuerroten Vehikel sollen in Kürze an den jeweils Höchstbietenden veräußert werden. Um den Zuschlag erteilt zu bekommen, muss das Kaufgebot in einem verschlossenen Briefumschlag mit der Aufschrift der entsprechenden Fahrzeugkennung bis zum 4. Dezember 2015 bei der Stadtverwaltung Guben, Fachbereich III Brandschutz, Gasstraße 4, 03172 Guben hinterlegt werden. Folgende Fahrzeuge sind im Angebot: Weiterlesen

Sport verbindet Länder, Kulturen und vor allem die Menschen miteinander. Diesem Anliegen folgt erneut der deutsch-polnische „Lauf ohne Grenzen“ durch die Doppelstadt Guben-Gubin am 14. November 2015. Insgesamt können rund 600 kleine und große Freizeitsportler an der dritten Auflage des grenzübergreifenden Städtelaufs teilnehmen – mehr als 300 Läufer/innen stehen bereits auf der Startliste der internationalen Veranstaltung. Unter ihnen sind auch Gubens amtierender Bürgermeister Fred Mahro und Gubins Stadtoberhaupt Bartłomiej Bartczak, die unterdessen mit leichten Trainingsverbreitungen begonnen haben. Denn die beiden Grenzstädte sind strategische Partner des grenzenlosen Laufes und unterstützen gemeinsam mit dem LLKS Gubin den Veranstalter – die Laufgemeinschaft BiegamBoLubie (BBL) – bei den Vorbereitungen. Weiterlesen

Die Gubener Altstadthändler aus der Frankfurter und Berliner Straße und Gasstraße laden am 17. Oktober wieder zum Abendshopping ein. Von 17 bis 21 Uhr können die Gubener und ihre Gäste in der Altstadt in besonderer Atmosphäre einkaufen und bummeln gehen.

Folgende Händler haben dafür tolle Aktionen vorbereitet: Weiterlesen

Gubens amtierender Bürgermeister Fred Mahro hat am ersten Oktoberwochenende zusammen mit dem Gubiner Stadtoberhaupt Bartłomiej Bartczak und Gubens Seniorenbeirats-Vorsitzenden Horst Kühn die Partnerstadt Laatzen besucht. Im Mittelpunkt des Partnerschaftswochenendes – rund um das 25-jährige Jubiläum zum Tag der Deutschen Einheit – stand die künftige Zusammenarbeit. Gemeinsam mit einer Delegation aus Grand-Quevilly (Frankreich) haben sich die Vertreter der Doppelstadt Guben-Gubin in der niedersächsischen „Stadt der Sinne“ innerhalb mehrerer Arbeitssitzungen über zukünftige Projekte in der Partnerschaftsarbeit ausgetauscht. Weiterlesen

Die Stadt Guben hat eine neue Broschüre zur Stadtsanierung in Guben veröffentlicht. Das gut 70 Seiten starke Heft bietet einen reich bebilderten Überblick über eine der größten Umbau-Etappen der Neißestadt – das Sanierungsgebiet „Stadtzentrum“. Das entsprechende Förderprogramm ist erst Mitte September mit einem Tag der offenen Tür im Gubener Rathaus feierlich abgeschlossen worden. Die Abschluss-Dokumentation lässt nun die seit 1994 in Gubens Altstadt realisierten Projekte Revue passieren. An einem Zeitstrahl entlang werden Modernisierungen, Rück- oder Neubaumaßnahmen über Vorher-Nachher-Bilder mit zahlreichen Infos präsentiert. Exemplare sind im Service-Center der Stadt Guben und bei der Touristinformation des Marketing und Tourismus Guben e.V. an der Frankfurter Straße 21 kostenfrei erhältlich. Weiterlesen