Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus stellt Händlern, Gastronomen und Dienstleistern der Region erstmals dreisprachige Willkommensaufkleber zur Verfügung. Diese Aufkleber können im Eingangsbereich angebracht werden, um die Kunden auf Deutsch, Polnisch und Englisch zu begrüßen. Weiterlesen

Seit der Eröffnung des Stadt- und Industriemuseums am 8. Juli 2006 im Rahmen der Innenstadtentwicklung wird in der kommenden Woche der 40 000. Besucher erwartet. Auf diesen Besucher wartet selbstverständlich eine kleine Überraschung. Wer wird es sein? Ein Gubener? Ein Gast unserer Stadt? Weiterlesen

Zur derzeitigen Sonderausstellung „Ende und Anfang – Verweigerung und Widerstand“ findet am 30. Juli 2015 von 15-17 Uhr im Stadt- und Industriemuseum eine Abschlussveranstaltung statt. Der Gubener Stadthistoriker Gerhard Gunia wird hierbei zum Thema „Der 70jährige Frieden. Ein Blick in die Gubener Vergangenheit“ sprechen. In einem feierlichen Rahmen wird es neben diesem Vortrag von Herrn Gunia seitens des Museums auch einen kleinen Rückblick mit Auswertung zu dieser Sonderausstellung geben. Im Anschluss kann die Ausstellung besichtigt werden. Weiterlesen

Am 22. Juli ab 07:00 Uhr wird die Pestalozzistraße, zwischen Karl-Marx-Straße und Friedrich-Engels-Straße in Richtung Stadtmitte für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird über die Hegelstraße zur Friedrich-Engels-Straße geführt. Hierzu besteht auf der Südseite der Hegelstraße Haltverbot. Weiterlesen

Zur derzeitigen Sonderausstellung „Ende und Anfang – Verweigerung und Widerstand“ findet am 30. Juli 2015 von 15-17 Uhr im Stadt- und Industriemuseum eine Abschlussveranstaltung statt. Der Gubener Stadthistoriker Gerhard Gunia wird hierbei zum Thema „Der 70jährige Frieden. Ein Blick in die Gubener Vergangenheit“ sprechen. In einem feierlichen Rahmen wird es neben diesem Vortrag von Herrn Gunia seitens des Museums auch einen kleinen Rückblick mit Auswertung zu dieser Sonderausstellung geben. Im Anschluss kann die Ausstellung besichtigt werden. Weiterlesen