Barkauf nicht möglich? – So finanzieren Sie Ihr Auto im Handumdrehen

Ein neuer Gebrauchter muss her, denn Ihr altes Fahrzeug kann leider nicht mehr weiterhin genutzt werden? Kaum jemand kann sich den Kauf des Fahrzeuges in bar erlauben. Schließlich lassen sich selbst günstige Angebote meist mindestens 2000 Euro kosten. Doch wie finanzieren Sie Ihren Gebrauchtwagen auf AutoUncle.de richtig. Gibt es Fallen oder gefährliche Aspekte, bei der Finanzierung? Und wie profitieren Sie von der Finanzierung? Wer sich im Vorfeld genauer über die Modelle der Bezahlbarkeit informiert, kann nicht nur bares Geld sparen, sondern den Kredit oder das Darlehen im Handumdrehen wieder zurückzahlen.

Wie sieht ein guter Kredit aus?

Wünsche und Anforderungen an den Kredit hat wohl jeder Geldnehmer. Doch Sie sollten bei Ihren Anforderungen realistisch bleiben. Stellen Sie keine allzu hohen Ansprüche, finden Sie sich aber auch nicht mit dem erstbesten Angebot ab. Denn wer im Internet einen aktiven Preisvergleich der einzelnen Geldgeber durchführt, kann bares Geld einsparen. So sollten Sie die Anbieter untereinander anhand folgender Aspekte vergleichen: Ist das Geld verwendungsgebunden? Das bedeutet, dass Sie den Darlehen nur nutzen für den, wenn Sie auch den genannten Zweck, beispielsweise den Fahrzeugkauf, mit dem Geld realisieren. Sie haben den Vorteil, dass die Banken das Fahrzeug als Sicherheit nehmen und daher geringere Zinssätze anbeten. Nachteilig ist allerdings, dass Sie mit dem Geld das Fahrzeug kaufen müssen. Eine Änderung der Entscheidung, mit dem Geld eventuell eine neue Küchenmaschine zu kaufen, ist nicht gegeben. Zudem sollten die Laufzeit sowie die damit verbundene Ratenhöhe auf ihre Möglichkeiten angepasst sein. 

Nicht vergessen: Diese Kosten kommen neben dem Kaufpreis auf Sie zu

Wer ein Fahrzeug gefunden hat, das erschwinglich sowie schön anzusehen ist, der möchte so schnell wie möglich den Kredit beantragen. Sicherlich haben Sie sich sehr viel Zeit genommen, um das Angebot des Fahrzeuges auf jedes Detail zu untersuchen. Doch vergessen Sie nicht, dass ein Auto auch mit Neben- und Instandhaltungskosten einhergeht. Wer den Kaufpreis des Wagens gerade so mit einem Kredit zusammentragen kann, wird Schwierigkeiten haben die hohen Nebenkosten aufzubringen. Auch Reparaturen oder Instandhaltungsmaßnahmen sollten nicht vergessen werden. Es muss immer einmal wieder ein Ölwechsel durchgeführt werden, die Winter und Sommerreifen getauscht werden oder eine Flüssigkeit erneuert werden. All diese normalen Aktionen kosten jede Menge Geld. Wenn Sie diese Kosten nicht in Ihren Finanzplan einkalkulieren, kann Sie der Kredit für den Fahrzeugkauf in Schwierigkeiten sowie in finanzielle Notlage trieben.

Tipp: Bevor Sie einen Traumauto finanzieren sollten Sie einen sogenannten Finanzplan aufstellen. Ein Finanzplan umfasst zunächst einmal alle Ausgaben, welche in Ihrem täglichen Leben anfallen. Von der Miete über die Lebensmittel bis hin zu Versicherungskosten oder einem kleinen Sparbetrag für Sonderausgaben. Er sollte jedes ausgehende Geld vermerken. Zudem sollten alle eingehenden Gelder vermerkt werden. Welchen Verdienst haben Sie? Bekommen Sie Kindergeld, Unterhalt oder sonstige Gelder? Nachdem Sie eine Bilanz aufgestellt haben, wird deutlich, wie viel Geld Ihnen im Monat übrig bleibt. Sicherlich sollte dieser Betrag nicht vollkommen auf eine Rückzahlungsrate des Kredites übertragen werden. Trotz der monatlichen Kreditraten, sollte ein dickes Plus auf Ihrer Bilanz zu erkennen sein. Andernfalls kann der Kredit zu finanziellen Schwierigkeiten führen.

Eröffnungskonferenz Projekt GUB-E-BUS

Gemeinsame grenzüberschreitende Mobilität in der Eurostadt Guben-Gubin 

Am 10.09.2019 fand in der Alten Färberei die Eröffnungskonferenz für das Projekt GUB-E-BUS, mit 40 geladenen Gästen aus Brandenburg und Woiwodschaft Lubuskie, statt. Nach der Begrüßung des Bürgermeisters, Fred Mahro, präsentierte Projekt Koordinator Tomasz Sandecki die Rahmenbedingungen des Projektes. Am 01.07.2019 war der offizielle Start der Maßnahme, voraussichtlich bis Ende 2020 wird diese andauern. Das Ziel ist die Schaffung eines integrierten grenzüberschreitenden Mobilitätssystems für die beiden Stadthälften. Für die Vorbereitung eines gemeinsamen Busbahnhofs werden zusätzlich 5 Bushaltestellen in Guben bzw. Gubin errichtet. Im Projekt wird nach innovativen Lösungen gesucht, die zur Entwicklung umweltfreundlicher grenzüberschreitender Mobilität (darunter Elektromobilität) in der Doppelstadt beitragen können. Durch die Erarbeitung einer grenzüberschreitenden Verkehrsentwicklungsstrategie für beide Städte sowie untergeordneter Fachkonzepte wurden die Voraussetzungen und mögliche Lösungsansätze für einen gemeinsamen ÖPNV erörtert.  Eröffnungskonferenz Projekt GUB-E-BUS weiterlesen

Förderpreis des IHP für Gubener Pestalozzi Gymnasium

Im Rahmen des Forschungs- und Nachwuchspreises des Fördervereins „Freunde des IHP e.V.“ erhielten Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums Guben am Samstag, dem 07. September 2019, die Ehrung des Sonderpreises für herausreichende technisch-naturwissenschaftliche Arbeiten. Die Preisverleihung fand am IHP-Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) im Rahmen des Tages der offenen Tür statt. Förderpreis des IHP für Gubener Pestalozzi Gymnasium weiterlesen

Guben als attraktiver Standort für Urlauber und Reisedienstleister

Die Stadt Guben befindet sich im östlichsten Teil Deutschland. Weiterhin grenzt die Stadt an die deutschen Nachbarländer Polen und Tschechien. Es kann daher auch behauptet werden, dass diese Stadt sich im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien befindet. Daher ist es nicht überraschend, dass Guben für viele Urlauber zu einem attraktiven Zielort geworden ist.  Guben als attraktiver Standort für Urlauber und Reisedienstleister weiterlesen