Archiv der Kategorie: Ausstellung

Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt erstmals in Gubens Alte Färberei

 Eine kleine Zeitreise in die Niederlausitzer Heimatgeschichte kann am Samstag, 12. Mai 2018, in Guben unternommen werden. Die Kulisse für den 1. Deutsch-Polnischen Historienmarkt bildet die Alte Färberei am Friedrich-Wilke-Platz. Von 10 bis 17 Uhr können Besu-cher die Vielfalt der Niederlausitzer Geschichte zwischen Mittelalter und DDR-Zeit beiderseits der Neiße entdecken. Es gibt spannende Vorträge erfahrener Heimatforscher, Präsentationen von historischem Spielzeug oder Einblicke in Archive längst verschwundener Orte. Zudem kann historische Literatur, Landkarten oder Fotos von Vereinen und Verlagen erworben oder einem Zinngießer bei seinem künstlerischen Handwerk über die Schulter geschaut werden. Vorstellungen zur Kalligrafie lassen in die Welt der Schriftgeschichte eintauchen. Daneben sind Oldtimer und Modellbahnanlagen ausgestellt.  Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt erstmals in Gubens Alte Färberei weiterlesen

Neue Sonderausstellung im Stadt- und Industriemuseum

Faszination Landschaft

Der Maler Manfred Ewersbach beging im Juni seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass freut es uns besonders, dass er viele seiner Werke in einer Jubiläumsausstellung seit dem 12. Juli  im Stadt- und Industriemuseum und dem ehemaligen Hutcafé präsentiert.

Unter seinem bekannten Arbeitsmotto „Faszination Landschaft“ zeigt er, wie sich nicht nur Landschaft selbst sondern auch  im Kontext Mensch-Stadt-Land darstellt und verändert. Zu sehen sind insbesondere Aquarelle und Collagen, dessen Inhalte Manfred Ewersbach hauptsächlich aus der heimischen Natur bezieht. Neue Sonderausstellung im Stadt- und Industriemuseum weiterlesen

Gubener Museum präsentiert historisches Stadtmodell

Das Gubener Stadt- und Industriemuseum ist um ein Stück Heimatgeschichte zum Anfassen reicher: Nach einer feierlichen Übernahme und Präsentation ist ab dem 25. April 2017 ein historisches Stadtmodell aus dem Jahr 1780 von Klaus Janck in der städtischen Einrichtung zu bestaunen. „Wir freuen uns sehr, dieses Stadtmodell fortan als Teil unserer Dauerausstellung unter der Museumshaube ‚Perle der Niederlausitz‘ präsentieren zu dürfen“, informiert Heike Rochlitz, Leiterin des Stadt- und Industriemuseums. Gubener Museum präsentiert historisches Stadtmodell weiterlesen

Gubener Produktmesse lockt am 18. März in die Alte Färberei

Zum mittlerweile siebenten Mal haben sich Erzeuger, Händler und Vereine darauf vorbereitet, in der Alten Färberei und auf dem Gubener Friedrich-Wilke-Platz ihre Waren und Leistungen anzubieten. Dorthin lädt der Fachbereich III der Stadt Guben am Samstag, 18. März 2017, zur nächsten regionalen Gubener Produktmesse. Die Organisatoren behalten bei der Messe das bewährte Branchenmix-Konzept bei. Bislang haben sich knapp 50 Aussteller angemeldet, mit weiteren wird gerechnet. Gubener Produktmesse lockt am 18. März in die Alte Färberei weiterlesen

Sandmann-Experte zu Gast im Stadt- und Industriemuseum Guben

Im Rahmen der laufenden Sandmann-Ausstellung hält Winfried Kujas, Leihgeber der Schau und ehemaliger Produktionsleiter der Sandmannstudio- und Trickfilm GmbH Berlin, einen Fachvortrag im Stadt- und Industriemuseum Guben. Unter dem Titel „Der Sandmann hat überlebt“ wird der Experte am Sonntag, 12. Februar 2017, über die Historie des Berliner Trickfilmstudios, das DDR-Kinderfernsehen sowie die Studioarbeit berichten. Weiterhin wirft Kujas einen Blick zurück in die Wendezeit und den damit einsetzenden Überlebenskampf der Schlafsand verstreuenden Fernseh-Kultfigur. Thematisiert wird zudem die schöpferische Seite der Filmproduktionen – speziell der Bereich der Kreativität, die Ideensammlung für einzelne Geschichten und Handlungen oder die Herstellung der Puppenfiguren. Sandmann-Experte zu Gast im Stadt- und Industriemuseum Guben weiterlesen