Archiv der Kategorie: Ausstellung

Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt zum zweiten Mal in Gubens Alte Färberei

Eine kleine Zeitreise in die Niederlausitzer Heimatgeschichte kann am Samstag, 2. Februar 2019, in Guben unternommen werden. Die Kulisse für den 2. Deutsch-Polnischen Historienmarkt bildet die Alte Färberei am Friedrich-Wilke-Platz. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher die Vielfalt der Niederlausitzer Geschichte zwischen Mittelalter und DDR-Zeit beiderseits der Neiße entdecken. Es gibt spannende Vorträge erfahrender Heimatforscher, Präsentationen von historischen Gegenständen oder Einblicke in das Ritterleben. Zudem kann historische Literatur, Landkarten, Kleidung oder Fotos von Vereinen und Verlagen erworben oder einem Zinngießer bei seinem künstlerischen Handwerk über die Schulter geschaut werden. Vorstellungen zur Kalligrafie lassen in die Welt der Schriftgeschichte eintauchen. Erstmals in der Alten Färberei werden auch Aufbau und Funktionsweise historischer Waffen (Vorderladerpistole) anschaulich erklärt. Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt zum zweiten Mal in Gubens Alte Färberei weiterlesen

Weihnachtsausstellung im Stadt- und Industriemuseum

Die Weihnachtsausstellung „Weihnachtliches im Museum“ ist seit dem 04. Dezember 2018 zu den regulären Eintrittspreisen und Öffnungszeiten im Stadt- und Industriemuseum Guben zu besichtigen. 

Es gibt verschiedene historische Exponate, nostalgische Weihnachtsfotos, verschiedene Weihnachtsbräuche sowie historische Weihnachtskarten für die Museumsbesucher zu sehen.  Weihnachtsausstellung im Stadt- und Industriemuseum weiterlesen

Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt erstmals in Gubens Alte Färberei

 Eine kleine Zeitreise in die Niederlausitzer Heimatgeschichte kann am Samstag, 12. Mai 2018, in Guben unternommen werden. Die Kulisse für den 1. Deutsch-Polnischen Historienmarkt bildet die Alte Färberei am Friedrich-Wilke-Platz. Von 10 bis 17 Uhr können Besu-cher die Vielfalt der Niederlausitzer Geschichte zwischen Mittelalter und DDR-Zeit beiderseits der Neiße entdecken. Es gibt spannende Vorträge erfahrener Heimatforscher, Präsentationen von historischem Spielzeug oder Einblicke in Archive längst verschwundener Orte. Zudem kann historische Literatur, Landkarten oder Fotos von Vereinen und Verlagen erworben oder einem Zinngießer bei seinem künstlerischen Handwerk über die Schulter geschaut werden. Vorstellungen zur Kalligrafie lassen in die Welt der Schriftgeschichte eintauchen. Daneben sind Oldtimer und Modellbahnanlagen ausgestellt.  Deutsch-Polnischer Historienmarkt lädt erstmals in Gubens Alte Färberei weiterlesen