Der Ferienkalender 2012 ist ab Montag, 11. Juni 2012, im Service-Center der Gubener Stadtveraltung, in den Schulen, den Jugendeinrichtungen, der Stadtbibliothek sowie den Städtischen Bädern kostenlos erhält. In diesem Jahr werden 266 Veranstaltungen angeboten. Die bunte Palette reicht von A wie Aquarellmalerei über F wie Floßfahrt bis zu Z wie Zumba. Auch Ausflüge und Tagesfahrten wie eine Kanutour und Kinofahrten stehen auf dem Programm. Großeltern, die in den Sommerferien ihr/e Enkelkind/er zu Besuch haben und nicht wissen, was sie mit ihnen unternehmen können, sollten auch einmal einen Blick in den Ferienkalender werfen. Es werden zum Beispiel auch Veranstaltungen angeboten, die gemeinsam besucht werden können. Hier ist zum Beispiel das Genussradeln im Sommer – eine süße Erdbeertour mit Besuch des historischen Gutshofes der Familie Aldag in Albertinenaue zu nennen.
Also einfach mal rein schauen. Es ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Die Stadt Guben bedankt sich bei allen Mitwirkenden – das sind 17 Vereine und Institutionen – recht herzlich für das bunte Ferienprogramm.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.