Die Sopranistin Anna Chen in Guben

Die Sopranistin Anna Chen in Guben

„Welch ein Singen, Musiziern, Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern“ bei einem schwungvollen Frühlingskonzert des Salonorchesters des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde unter dem Motto „Frühling in Wien“. Am Sonntag, dem 24. März um 15 Uhr, sind die Künstler wieder in der Alten Färberei Guben zu Gast.

Von Zeller bis Strauß geben sich die Meister der Operette ein Stelldichein. Es erklingen die schönsten Melodien aus den Operetten „Die Tänzerin Fanny Elssler“, „Zigeunerbaron“, „Im weißen Rössl“ und „Vogelhändler“. Stimmlichen Glanz verheißt die junge Sopranistin Anna Chen mit frühlingshaften Melodien wie „Draußen im Sievering blüht schon der Flieder“, „Als geblüht der Kirschenbaum“ und „Im Prater blühn wieder die Bäume“.

Karten kosten zwölf Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse und sind zu haben im Service Center der Stadtverwaltung Guben und in der Touristinformation in der Frankfurter Straße.

Quelle: Stadt Guben
Foto: PR

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.