An sechs Buswartehäuschen im Gubener Stadtgebiet sind am Wochenende insgesamt sieben Glasscheiben zerstört worden. Es handelt sich um Haltestellen in der Kaltenborner Straße Höhe Külz-Straße, der Sprucker Straße, der Cottbuser Straße gegenüber der Feuerwehr, der Berliner Straße vor der Volkssolidarität und in der Gerhart-Hauptmann-Straße (zwei Bushäuschen). Der Schaden beträgt rund 2.800 Euro. Da die Scheiben zum zweiten Mal innerhalb eines Monats zerstört wurden, prüft die Stadtverwaltung Guben derzeit die Möglichkeiten der Wiederherstellung. Die Stadt hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt und hofft auf Hinweise zur Täterermittlung aus der Bevölkerung.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.