Führungswechsel bei den Städtischen Werken Guben

Bei den Städtischen Werken Guben (SWG) hat es einen Wechsel in der Unternehmensspitze gegeben. Seit wenigen Wochen leitet eine neue Geschäftsführerin die städtische Gesellschaft. Die bisherige Kaufmännische Leiterin, Sabine-Elvira Karge (56), hat den erfolgreichen Kurs des Unternehmens in der Führungsmannschaft seit vielen Jahren begleitet und nun zum August die Geschäftsfuhrung übernommen. Die Gubenerin ist seit 2000 bei der SWG tätig: „Wir halten nach wie vor an dem Ziel fest, unser Unternehmen weiter nach vorne zu bringen“, sagt Karge.

Die Weichen für die Personalie wurden im Ergebnis eines Votums bereits im Juli 2018 in der Stadtverordnetenversammlung gestellt. Gubens Bürgermeister Fred Mahro beglückwünschte
die neue SWG-Geschäftsführerin persönlich: „Es freut mich außerordentlich, dass hier eine bewährte Kollegin aus den eigenen Reihen rekrutiert werden konnte, die nun das Ruder
dieser erfolgreichen Tochtergesellschaft übernommen hat“. Der Personalwechsel war nötig geworden, da Mahro mit seinem Amtsantritt als hauptamtlicher Rathauschef die Nebentätigkeit
als bisheriger SWG-Geschäftsführer niedergelegt hatte.

Die SWG ist seit 1993 in Guben aktiv und kümmert sich mit aktuell 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowohl um die Straßenbeleuchtung, das Geografische Informationssystem, managt
die Verwaltung der Infrastruktur im Industrie- und Gewerbegebiet. Darüber hinaus stellt die SWG sich den Herausforderungen der „Öffentlich Geförderten Beschäftigung“ und agiert als kaufmännischer Dienstleister in kommunalen Unternehmen. Als Eigengesellschaft der Stadt Guben führt die SWG in deren Auftrag zudem die Straßen- und Gehwegreinigung durch und ist seit mehreren Jahren mit dem Energiemanagement aller kommunalen Einrichtungen betraut. Anfang des Jahres feierte das Unternehmen die am 19. Januar 1993 erfolgte Eintragung der SWG Städtische Werke Guben GmbH in das Handelsregister und damit das
25-jährigen Bestehen am Geschäftssitz in der Forster Straße mit einer Festveranstaltung.

Quelle & Foto: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.