Stadt Guben

Guben ist eine Stadt, die sich im Landkreis Spree-Neiße in der brandenburgischen Niederlausitz befindet. Die Stadt befindet sich an der Grenze zwischen Polen und Deutschland. Guben liegt im Südosten des Landes Brandenburg am westlichen Ufer der Lausitzer Neiße gegenüber der polnischen Stadt Gubin.

Gründung der Stadt Guben

Die Stadt wurde zum ersten Mal urkundlich in 1033 erwähnt. Sie stellt eine Handels- und Handwerkersiedlung dar. Die anfängliche Siedlung wurde am Ostufer der Neiße durch den Neißenebenfluss Lubst im Norden und Osten im Süden geschützt.

Industrialisierung

Das Marktgraftum Niederlausitz wurde 1915 aufgelöst. Guben bekam in 1846 über die Strecke der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft einen Bahnanschluss nach Frankfurt an der Oder und Breslau. Dieser Bahnanschluss wurde 1871 um einen Anschluss nach Cottbus ergänzt.

Im Jahr 1848 wurde mit der Förderung von Braunkohle begonnen. Zeitgleich sind sieben Gruben entstanden, von denen die letzte in 1927 geschlossen wurde. Aus der handwerklichen Tuchmacherei im 16. Jahrhunderts hat sich im 19. Jahrhundert eine starke Tuchproduktion entwickelt.

Verkehr

Guben befindet sich direkt an der Bundesstraße 112, die zwischen Frankfurt an der Oder und Forst in der Lausitz liegt. Die nächstgelegene Anschlussstelle an die Autobahn sind Roggosen und Forst an der A15. Guben hat einen Grenzübergang nach Gubin in Polen. Weiterhin liegt der Bahnhof Guben an den Bahnstrecken Berlin-Frankfurt an der Oder, Guben-Cottbus und Guben Zbaszynek. Des Weiteren ist der Bahnhof eine Haltestelle für die Regionalbahnzüge der Linie RB 11, welche zwischen Frankfurt an der Oder und Cottbus verläuft.

Wirtschaft

Guben besitzt sehr viele Grünflüchen und besonders viel Platz. Zudem stellt die Stadt einen wichtigen Wirtschaftsstandort dar. Hier werden Beziehungen nach Polen gepflegt. Die Stadt Gubin in Polen stellt einen wichtigen Wirtschaftspartner dar. Weiterhin haben sich bekannte Unternehmen in der Stadt angesiedelt.

Auch aufgrund der Tatsache, dass die Stadt verkehrstechnisch gut angebunden ist, gibt es sehr gute Gründe, sich in Guben niederzulassen. Es gibt viele industrielle Firmen, wo es auf jeden Sinn macht sich einen Spind zu kaufen. Auf diese Weise kann man seine Ausrüstung direkt im Spind aufbewahren. Spinde online kaufen kann man mittlerweile bei vielen Onlineshops. Der Verkauf im Internet hat den Vorteil, dass man sich den Spind direkt nach Hause oder zur Arbeit liefern lassen kann. Mit dem Kauf eines Spinds kann man nichts verkehrt machen. Diese Gegenstände sind besonders robust und können nicht so einfach aufgebrochen werden.

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.