In den Startlöchern stehen bereits die Gubener Stadtführer. Wie der Marketing- und Tourismusverein Guben (MUT) mitteilt, eröffnet in diesem Jahr Werner Fröhlich mit der beliebten Stadtführung durch die Gubener und die Gubiner Altstadt am 14. April die Saison. Insgesamt sind im ersten Halbjahr 2012 drei offene Stadtführungen geplant, bei denen Stadtführer zu einem festen Termin an der Touristinformation in der Frankfurter Straße bereitstehen und interessierte Gäste mit auf eine Erkundungstour nehmen. So sind die Gubener und ihre Gäste am 12. Mai eingeladen, zur Baumblüte gemeinsam mit Stadtführerin Irene Weikisch durch die Gubiner Berge zu streifen. Auf dem Spaziergang durch die ehemaligen Weinberge und Obstplantagen gibt sie kleine Geschichten und Anekdoten über die damalige Blüten- und Gartenstadt Guben zum Besten. Am 30. Juni gibt es die erste thematische Stadtführung des Jahres. Dann führt die ehemalige Apfelkönigin Jana Wilke durch die Alte Poststraße. Weitere Themenführungen sind für das zweite Halbjahr in Planung. Im Sommer wird wieder eine Kinderstadtführung angeboten. Termine: 14. April, 12. Mai und 30. Juni, Treffpunkt ist jeweils 10 Uhr an der Touristinformation Frankfurter Straße, Kosten: drei Euro pro Person.

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.