Herausforderer für Städtesportfest gesucht

Die Stadt Guben führt gemeinsam mit dem SV Chemie Guben 1990 e. V. bereits zum dritten Mal das deutsch-polnisch Städtesportfest am 22. September 2012 auf der Leichtathletikanlage im Sportzentrum Obersprucke durch. Ein Teil dieses Sportfestes ist der sogenannte „Prominentenwettbewerb“, den der Gubener Radsport e. V. bereits zweimal gewonnen hat. Dabei werden drei Disziplinen absolviert: Tauziehen, Schlussdreisprung und Staffellauf (vier Männer mal 50 Meter + vier Frauen mal 50 Meter). Das Team besteht aus fünf Männern und fünf Frauen. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Wir suchen nun Herausforderer, die dem Gubener Radsport e. V. den Wanderpokal abspenstig machen, denn bei erneutem Gewinn des Wettbewerbes kann der Gubener Radsport e. V. diesen Pokal sein Eigen nennen. Wer das verhindern und gegen ihn und weitere Teams antreten möchte, der meldet sich bitte umgehend bei Simone Liese vom Fachbereich IV der Stadt Guben unter Tel. 03561/6871-1431.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzgreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojewodschaft Lubuskie) – Brandenburg 2007 2013, Small Projekt Fund und Netzwerkprojektefonds der Euroregion Spree-Neiße-Bober, kofinanziert.

Quelle: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.