Guben sucht den Grillmeister 2012 und erlebt erste Open-Air-Kinonacht

Zum Grillfest auf dem Dreieck laden am Samstag, dem 25. August 2012, der Infopunkt „Aktives Stadtzentrum“ und die Stadt Guben ein. Ab 18 Uhr wird der Grillmeister der Stadt gesucht. Dem Wettbewerb stellen sich die Fleischerei Thomas During, der Wildhandel Kroll, das Café-Restaurant merino vom Fabrik e.V. und Stefan Schade. Die Besucher entscheiden nach dem Essen, wem sie ihre Stimme geben. Zur Unterhaltung gibt´s Countrymusik mit Ramona & Hannes. Für Beschallung und Moderation sorgt der Fabrik e.V.

Am gleichen Abend beginnt ab 21.30 Uhr die erste Open-Air-Kinonacht auf dem Dreieck, durchgeführt mit freundlicher Unterstützung der Gubener Wohnungsgesellschaft (GuWo). Los geht´s mit „Lolek & Bolek“ und „Hase & Wolf“. Der Hauptfilm „Meine Name ist Nobody“ startet um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei, zum Sitzen stehen Bänke bereit.

Außerdem stellen sich an diesem Abend die beiden Kandidatinnen für das Amt der Apfelkönigin vor. Die Wahl findet am 2. September 2012 beim Appelfest statt.

Quelle und Foto: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Ein Gedanke zu „Guben sucht den Grillmeister 2012 und erlebt erste Open-Air-Kinonacht“

  1. Ich hoffe, dass die Veranstaltung genauso aufregend ist, wie die ganzen Grillmeisterschaften, die man immer im Fernsehen sieht. So habe ich letztens einen Wettbewerb auf den Videokatalog von dem Sender DMAX gesehen und ich muss sagen, dass ich dieses Handwerk doch sehr beeindruckend finde und es definitiv stärker in Deutschland etabliert werden sollte, was bei den schlechten Sommern leider nicht immer möglich ist.

    Die Grillmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.