Viel ist am 6. Oktober 2012 in der Gubener Innenstadt los. Der Tag beginnt um 14 Uhr auf dem Friedrich-Wilke-Platz am Rathaus mit dem 8. Gubener Apfeltag. Auf die Besucher warten Leckereien rund um den Apfel. An der Apfelpresse kann man frischen Apfelsaft probieren. Auch eine Apfelsortenschau und Wissenswertes über Gehölzschnitt und Gehölzveredlung gehören zum Programm. Mitgebrachte Pilze können durch den Pilzberater auf ihre Verwendbarkeit geprüft werden. Mit dabei ist natürlich die 18. Gubener Apfelkönigin. Auf die Kleinsten warten viele Überraschungen. Sie können zum Beispiel mit herbstlichen Naturmaterialien basteln. Auch der Kürbisschnitzwettbewerb sucht einen Gewinner. Den Abschluss des Tages bilden Weiterlesen

150 Kehlen sollen klingen! – Wer macht mit?

So alt wird sie, die Klosterkirche in Guben, 150 Jahre. Aus diesem Anlaß führt die Gruppe „song-vision“ am 27.10.2012 das von Christa und Andreas Eckert verfasste „Vater Unser“ auf – Auftakt zu einem einwöchigen Event-Marathon in der Klosterkirche.

Ob der Traum eines 150stimmigen Chores Wirklichkeit wird liegt auch an Ihnen!

Zur Projektvorstellung und ersten Chorprobe am 29.9.2012 im Naemi-Wilke-Stift ist jeder eingeladen der singen will oder glaubt anderwertig hilfreich sein zu können (Ordnungskräfte, Helfer bei der Technik etc.). Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Erscheinen reicht.

29.9.2012
10:00 bis 17:00 Uhr
Festsaal des Naemi-Wilke-Stifts
Guben,
Dr. Ayrer-Str. 1-4

Heute, am erstmals europaweit stattfindenden Tag der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit übergab Carsten Jacob, Mitarbeiter des Gemeinsamen Technischen Sekretariates in Zielona Gora, in der Regionalen Kontaktstelle der Euroregion Spree-Neiße-Bober den Fördervertrag zum Projekt „Ausbau der Alten Poststraße – Entwicklung der grenznahen Verkehrsinfrastruktur in der Eurostadt Guben“ an den zweiten Stellvertreter des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Guben, Klaus Schneider. Weiterlesen

Aufgrund einer umfangreichen Grundreinigung bleibt das Stadt- und Industriemuseum vom 3. bis einschließlich 6. Oktober 2012 geschlossen. Weiterlesen

Der Infopunkt „Aktives Stadtzentrum“, die Gubener Wohnungsgesellschaft (GuWo), die Sparkasse Spree-Neiße, Volksbank Spree-Neiße und Fabrik e.V. laden alle Kinder zum Weltkindertag am 20. September 2012 auf das Dreieck ein. Zwischen 14 und 17 Uhr können sich alle auf der Hüpfburg austoben, das Glücksrad der GuWo drehen, mit der Pferdekutsche einen kleinen Ausflug durch die Innenstadt unternehmen oder an der Bastelstraße einen Lampion basteln. Wer dabei Durst bekommt, kann den mit roter Brause löschen. Weiterlesen