Das Gubener Stadt- und Industriemuseum hat am heutigen Nachmittag den 30.000ten Besucher seit der Eröffnung im Juli 2006 begrüßt. Simona und Dominique Hoffmann aus Hirschfeld bei Zwickau machten sich einen schönen Nachmittag in Guben, besuchten das Museum und gingen im Hutcafé Kaffee trinken. Die Familie hat ihren Wohnwagen in der Region stehen und schon länger geplant, das Museum zu besuchen. Als kleine Aufmerksamkeit gab es von Museumsleiterin Heike Rochlitz eine Flasche Sekt und ein Buch mit historischen Gubener Ansichten.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.