Sieger Baby 2012: Arne Deinert

Sieger Baby 2012: Arne Deinert

Ja, es ist wieder so weit. Vom 29.04.-25.05.13 läuft das beliebte Fotoshooting mit anschließender Wahl zum Baby des Jahres. Alle Eltern können ihr Baby im Alter von 0 bis 2 Jahren im Geschäft von Ringfoto Hentzschels in der Frankfurter Straße anmelden. Von jedem Baby wird eine kleine Fotoserie aufgenommen. Anschließend wählen die Eltern ihr Lieblingsbild, das anschließend im Schaufenster und im Internet (www.ringfoto-hentzschels.de) zur Wahl ausgestellt wird.

Dann sind natürlich wieder alle Gubener, Verwandte, Freunde, Bekannte… aufgerufen, abzustimmen für ihr Lieblingsfoto. Als Höhepunkt wird auf dem Gubener Stadtfest das Baby des Jahres 2013 bekannt gegeben und alle Preise feierlich überreicht. Dank der Unterstützung der Sparkasse Spree Neiße, der Gubener Wohnungsgesellschaft (GuWo), der Gubener Wohnungsgenossenschaft (GWG) sind auch in diesem Jahr hochwertige Sachpreise zu gewinnen.

Sieger Baby 2011: Finley Seifer

Sieger Baby 2011: Finley Seifer

Als Hauptpreis wird es diesmal eine hochmoderne Systemkamera von Nikon geben. Der zweite Preis wird eine Bridgekamera von Olympus mit 40fach Weitwinkelzoom sein. Von der Alianz Generalvertretung Thomas Engel wird ein StudioGutschein im Wert von 100,-€ gesponsert. Auch die Plätze 4-10 können sich über schöne Fotogeschenke freuen. Als Dankeschön erhält jedes Baby sein Teilnehmerfoto aus dem Fenster im Anschluss kostenlos und auch noch einen 5€-Gutschein von der Sparkasse Spree-Neiße.

History:

Seit 2005 führt RINGFOTO.HENTZSCHELs.de diese Wahl zum Baby des Jahres durch. Die Gewinner waren:

Baby 2005 war Lilly Sue Herrmann
Baby 2006 Lena Schmidtchen
Baby 2007 Sandiego Malecki
Baby 2008 Saskia Lerche
Baby 2009 Hannah Schmidtchen,
Baby 2010 Selina Hesse
Baby 2011 Finley Seifer
Baby 2012 Arne Deinert

Terminhotline: 03561-3226

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.