Der lange Winter hat auch auf den Gubener Straßen seine Spuren hinterlassen. Vom 2. bis zum 15. Mai 2013 werden daher Fräßflickungen  in folgenden Straßen durchgeführt:

Gubiner Straße (zwischen Winkelstraße und Stadtbrücke),  Bauzeit ein Tag. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Pestalozzistraße (zwischen Karl-Marx-Straße und Friedrich-Engels-Straße), Bauzeit ein Tag.

Leonhard-Frank-Straße im Kurvenbereich zur Goethestraße. Bauzeit maximal zwei Tage. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Altsprucke (zwischen Obersprucke und Otto-Thiele-Straße), Bauzeit zwei Tage.

In diesem Zeitraum wird die Altsprucke für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger können die Straße jedoch nutzen.

Wilkestraße entlang des Krankenhauses. Bauzeit ein Tag. Der  Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. An diesem Tag besteht in dem Bereich  Halteverbot. Bitte die Verkehrszeichen beachten.

Am 8. Mai wird in der Kaltenborner Straße im Bereich der Ampelkreuzung Forster Straße, aus Richtung Kaltenborn kommend, die Fräßflickung durchgeführt. Von der Kreuzung kann nicht in die Kaltenborner Straße (Richtung Kaltenborn) gefahren werden. Das Abbiegen aus der Kaltenborner Straße in die Forster Straße ist jedoch möglich. Radfahrer sind von der Sperrung  nicht betroffen.

Die Buslinie in Richtung Kaltenborn verkehrt an diesem Tag über die Parkstraße. Eine Bedarfshaltestelle wird in der Erich-Weinert-Straße eingerichtet. In  der Parkstraße besteht an diesem Tag Haltverbot.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.