In der gestrigen Sitzung des Wahlausschusses hat der Wahlleiter Fred Mahro die Mitglieder darüber informiert, dass Peter Wiepke (Wir Gubener Bürger) sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung Guben niedergelegt hat. Dirk Olzog wird als Nachrückerkandidat durch den Wahlleiter angeschrieben und zu einer Erklärung zur Annahme des Mandats aufgefordert. Entschließt sich Herr Olzog schnell zur Annahme des Mandats, kann er schon nächste Woche (23. Oktober) an der Sitzung der Stadtverordneten als Abgeordneter teilnehmen.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.