Der Geschäftsführer des Landesverbandes Brandenburg, Oliver Breithaupt, wird in einer Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 3. Dezember 2013 um 18 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Guben von der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge berichten. Dabei geht es vor allem um folgende Fragen: Was beinhaltet jedoch die Arbeit des Volksbundes genau? Wofür werden die Spendengelder, die u. a. auch in Guben im Rahmen des Benefizkonzertes des Polizeiorchesters des Landes Brandenburg eingenommen wurden, verwendet? Gibt es nach so langer Zeit nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges immer noch Orte, an denen gefallene Kriegsopfer vermutet und gesucht werden?

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich bei dieser Gelegenheit über die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu informieren.

Der Fachbereich III der Stadtverwaltung würde sich freuen, wenn Interessierte sich vor der Veranstaltung anmelden würden. Telefon (03561) 6871-1303 (Sylvia Jänchen).

Quelle: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.