Der Fotograf Bernd Geller

Der Fotograf Bernd Geller

Am Dienstag, dem 28. Januar 2014, wird um 19:00 Uhr die Fotoausstellung des Eisenhüttenstädter Fotografen Bernd Geller im Weiten Raum des Naemi-Wilke-Stiftes in Guben (Dr. Ayrer-Str. 1-4) eröffnet.

Großformatige Fotos aus der Niederlausitz, insbesondere dem Schlaubetal und der Umgebung von Neuzelle, finden wirkungsvoll Öffentlichkeit. Der am Tag als Patientenwartebereich und Cafeteria genutzte große lichtdurchflutete Raum ist hervorragend geeignet, die Lichtstimmung der großformatigen Fotos authentisch wiederzugeben.

Der Künstler über sich selbst:

Fotografieren ist seit meiner Kindheit eine Leidenschaft. Was vor vielen Jahren mit der Hobbyfotografie und der aktiven Mitarbeit in Fotovereinen begann, hat sich zu einer echten Berufung entwickelt.

Andreas Eckert

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.