Vom 23. bis 28. Juli 2014 wird die Ampelanlage in der Altsprucke zurückgebaut. Außerdem erfolgt eine Neumarkierung der Kreuzung. Aus diesen Gründen wird die Befahrbarkeit der Kreuzung an diesen Tagen eingeschränkt. Eine Befahrung der Kreuzung aus Richtung Altsprucke ist nicht möglich. Aus Richtung Stadt ist die Befahrung in Richtung Altsprucke und Otto-Thiele-Straße nicht möglich.

Verkehrsteilnehmer achten in dieser Zeit bitte auf die veränderte Verkehrsführung an der Kreuzung. Wer nicht auf diesen Weg angewiesen ist, nutzt bitte die Cottbuser Straße für Fahrten von und zur Obersprucke und ins WK IV.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.