Eberswalder Salonorchester spielt moderne Klassiker in Gubens Alter Färberei

Zu einem Konzert mit „Klassische Evergreens“ lädt das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde am Sonntag, den 01. Mai 2016, um 15 Uhr in die Alte Färberei in Guben. Für Liebhaber klassischer Musik und solche, die es werden wollen, präsentiert das Orchester musikalische Kostbarkeiten aus der Klassik und der Neuzeit. Musik der Komponisten Brahms, Schubert, Suppé oder Dostal werden in diesem einzigartigen Konzert dargeboten. Das Publikum darf sich entspannt zurücklehnen und genießen. Mit romantischen Melodien wie Schumanns „Träumerei“, Mascagnis „Intermezzo sinfonico“ und der „Meditation“ aus Massenets Oper „Thais“ zeigt sich das beliebte Eberswalder Ensemble von seiner gefühlvollen Seite. Daneben erklingen unter anderem der schwungvolle „Schatzwalzer“ aus Johann Strauß´ „Zigeunerbaron“, ein feuriger „Csárdás“ von Vittorio Monti und ein Medley aus dem Musical-Highlight „König der Löwen“. Lassen Sie sich diesen Konzertgenuss – geprägt vom Charme großer Meister der Klassik und der Moderne – nicht entgehen.

Karten und Informationen gibt es im Service-Center (Tel. 03561/68710) der Stadt Guben und in der Touristinformation in der Frankfurter Straße für 15 Euro.

Quelle & Foto: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.