Kreative Ideen zum Appelfest

Wie in jedem Jahr gibt der Marketing und Tourismus Guben e.V. auch 2019 den Bürgerinnen und Bürgern der Region in Vorbereitung zum Gubener Appelfest originelle Aufgaben.

In diesem Jahr dürfen die Hobbybastler ihr eigenes Haus gestalten. Der Kreativität sind bei der Gestaltung eines Vogelhäuschens keine Grenzen gesetzt. Es kann mit natürlichen oder künstlichen Materialien beklebt, bestückt oder bemalt werden. Erlaubt ist, was gefällt. Einzige Bedingung: es müssen haltbare Materialien verwendet werden. Schön wäre eine Gestaltung zu den Themen Apfel, Ernte oder Region.

Die Vogelhäuschen können ab sofort im Service-Center der Stadt Guben, Gasstraße 4 oder in der Touristinformation Guben, Frankfurter Str. 21 abgeholt werden. Pro Person wird ein Vogelhaus abgegeben, es werden Namen und Adresse notiert. Die Anzahl ist begrenzt.

Spätestens bis Mittwoch, den 04. September müssen die gestalteten Häuschen wieder an bekannter Stelle abgegeben werden. Sie werden dann beim Appelfest bei der Ernteausstellung am Samstag, dem 07.09. und am Sonntag, dem 08.09. dem Publikum präsentiert. Einige der Kunstwerke werden prämiert.

Nach dem Appelfest werden die Vogelhäuschen noch zwei Wochen in der Stadtbibliothek ausgestellt, danach können sie abgeholt und mit nach Hause genommen werden.

Quelle & Foto: MuT Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.