Fotoerinnerungen aus der letzten Urlaubsreise teilen

Reisen gehört zu den beliebtesten Hobbies der Deutschen. Allerdings hat sich in den letzten Jahren der Wille zu Fernreisen weiter verstärkt. Dies hat mehrere Gründe. Allen voran während der kalten Winterszeit zieht es immer mehr Deutsche in warme Gefilde. Dort finden sie warme Temperaturen vor und oftmals auch freundliche Menschen. Gerade Menschen aus Berlin verspüren den starken Wunsch nach positiver Veränderung und dies zeigt sich auch im Reiseverhalten. Nun ist es aber nicht so, dass Deutsche nur den Flughafen erstürmen, um ins nächste Flugzeug Richtung Südsee zu fliegen. Immerhin bietet sich Deutschland auch für Kurzreisen zum Wochenende an. Man denke in diesem Zusammenhang bloß an kleine Städte und Orte, die ebenso Raum für Erholung und aktiver Freizeitgestaltung bieten.

Fernreise oder doch in deutschen Gefilden bleiben?

Der die Erinnerungen erhalten möchte und diese Vorzüge mit seinen Liebsten teilen möchte, erstellt am besten ein kleines Fotoalbum, wo die Eindrücke festgehalten werden. Das Album kann online oder auch offline mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Für welche Form Sie sich entscheiden werden, bleibt unbedarft in diesem Ausblick erhalten. Vermutlich wird es auch eine Frage des Alters sein. Die junge Generation wird online unmittelbar nach Reiseantritt die Eindrücke teilen wollen und die ältere Generation bevorzugt vermutlich die klassische Form des Albums. Die Hard Copy bietet sich auch dazu an, dass man sie in einer netten Runde austauscht. Während man online einfach den Mauszeiger bewegt und auf das richtige Foto klickt, geht es bei der Hard Copy nicht so leicht her. Hier muss aktives Kräftemessen herhalten, denn immerhin muss das physisch präsente Album gepackt und der nächsten Person gereicht werden. Diese Form des Fototauschs kann aber durchaus Vorteile besitzen. Da man unmittelbar dem Nachbarn ins Auge schauen kann, wird man sich auch viele Geschichten erzählen, die sich anbieten. Ob es nun das Essen im Lieblingsrestaurant war oder der Spaziergang am See, bleibt unberücksichtigt.

Guben als unentdeckte Perle

Wir haben zunächst die Fernreise mit Reisezielen in Deutschland verglichen. Damit verbunden waren auch Hinweise gefallen, dass es in Deutschland wahre Perlen zu entdecken gibt. Dazu zählt mit Sicherheit Guben, weshalb an dieser Stelle darauf verwiesen wird. Guben ist eine Stadt an der Lausitzer Neiße im Bundesland Brandenburg. Es ist ein Ort mit einer beschaulichen Größe von nicht einmal 30.000 Einwohnern. Dennoch lässt sich in Guben sehr Vieles entdecken.

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.