Alle Beiträge von pf

Damals & Heute in Guben Teil I

Wir befinden uns bei unserem ersten „Damals & Heute“ Bild in der August-Bebel-Straße, Ecke Sprucker Straße. Wer kann den Besuchern dieser Seite hierzu Geschichten oder Veränderungen erzählen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion und erzählen Sie uns, ob das Haus vorne links schon immer ein Geschäftshaus war oder verraten Sie uns, was sich rechts der Straße befand. Man kann erkennen, dass dort in Zaun stand – was war dahinter?

Damals & Heute in Guben Teil I (Ausgust-Bebel-Straße)

Auftakt mit Rundgang durch Altstadt Guben-Gubin

In den Startlöchern stehen bereits die Gubener Stadtführer. Wie der Marketing- und Tourismusverein Guben (MUT) mitteilt, eröffnet in diesem Jahr Werner Fröhlich mit der beliebten Stadtführung durch die Gubener und die Gubiner Altstadt am 14. April die Saison. Insgesamt sind im ersten Halbjahr 2012 drei offene Stadtführungen geplant, bei denen Stadtführer zu einem festen Termin an der Touristinformation in der Frankfurter Straße bereitstehen und interessierte Gäste mit auf eine Erkundungstour nehmen. So sind die Gubener und ihre Gäste am 12. Mai eingeladen, zur Baumblüte gemeinsam mit Stadtführerin Irene Weikisch durch die Gubiner Berge zu streifen. Auf dem Spaziergang durch die ehemaligen Weinberge und Obstplantagen gibt sie kleine Geschichten und Anekdoten über die damalige Blüten- und Gartenstadt Guben zum Besten. Am 30. Juni gibt es die erste thematische Stadtführung des Jahres. Dann führt die ehemalige Apfelkönigin Jana Wilke durch die Alte Poststraße. Weitere Themenführungen sind für das zweite Halbjahr in Planung. Im Sommer wird wieder eine Kinderstadtführung angeboten. Termine: 14. April, 12. Mai und 30. Juni, Treffpunkt ist jeweils 10 Uhr an der Touristinformation Frankfurter Straße, Kosten: drei Euro pro Person.

Manege frei

Kinderfasching Guben
Kinderfasching Guben

Am kommenden Samstag, den 11.02.2012, sind alle Kinder zum Kinderfasching am Dreieck in der Zeit von 14:00 – 17:00 Uhr eingeladen. Dies teilt die Stadt Guben mit.

„An diesen Sonnabend erobern die Kinder das Dreieck, um ausgelassen Kinderfasching zu feiern. Harlekin Cindy schminkt die Kinder. Wie im vorigen Jahr spendiert die GuWo Pfandkuchen für die Kinder, es gibt ein Glücksrad vom Netzwerk „Gesund Kinder“, durch die Stadtwache wird Knüppelbrot angeboten, welches die Kinder am Lagerfeuer selbst backen können. Mit der Gubener Straßenbahn und Clown Beppo gibt es einen Umzug durch die Frankfurter und Berliner Str.. Der Calauer Carneval Club stellt sein aktuelles Programm auf der Bühne vor. “

Quelle und Abbildung: Stadt Guben

Wo geht man in Guben und Umgebung essen?

Vor etwa einem Jahr begab sich Rach, der Restauranttester, nach Cottbus in die Wunderbar, um diese wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Am heutigen Abend erfolgt hierzu die Ausstrahlung auf RTL. Bilder von damals gibt es u.a. hier.

Dieses Ereignis lies bei uns die Frage aufkommen, wo man in Guben und Umgebung noch richtig Essen gehen kann. Schicken Sie Freunde und Bekannte eher in die Gubener Umgebung, nach Polen oder nutzen Sie das Angebot in der Stadt? Gibt es Geheimtipps oder bleiben Sie am liebsten zu Hause?

Stimmen Sie ab! Eine Mehrfachauswahl ist möglich. Wurde Ihr Lieblingsrestaurant nicht aufgeführt? Dann teilen Sie Ihre Empfehlung bitte mit anderen Gubenern und nutzen die Kommentarfunktion.

Was empfehlen Sie Touristen/Bekannten zum Essen gehen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...