Archiv der Kategorie: Polizeimeldung

Bundespolizei stellt Kabeldieb

Bundespolizisten konnten Gesternmorgen in Guben einen 23-jährigen Kabeldieb schnappen. Die Fahnder stellten den Fußgänger gegen 4 Uhr in der Uferstraße im Rahmen einer Routinekontrolle fest. Bei der Inaugenscheinnahme des mitgeführten Rucksackes wurden neben circa 20 Kilogramm Kupferkabel ein Bolzenschneider und ein Teppichmesser aufgefunden. Ersten Ermittlungen zufolge wird davon ausgegangen, dass das in Stücke geschnittene Signalkabel, Bahnanlagen zugeordnet werden kann. Bundespolizei stellt Kabeldieb weiterlesen

Polizeimeldung vom 12.07.2012

Aus einem Haus in der Alten Poststraße, dass momentan saniert wird, haben Unbekannte rund 360 Kilogramm Kupferkabel und drei Durchlauferhitzer gestohlen. Der Diebstahl wurde gestern Nachmittag entdeckt und bei der Polizei angezeigt. Die Höhe des Schadens ist nicht bezifferbar.

Quelle: Polizeidirektion Süd

Bundespolizei deckte Schleusung auf

Bereits am Samstagvormittag deckten Bundespolizisten eine Schleusung einer russischen Familie auf.

Die sechsköpfige Familie war Insasse in einem Nissan, der auf der Bundesstraße 97 zwischen Groß Gastrose und Jänschwalde/Ost kontrolliert wurde. Der Kleintransporter war in Frankreich zugelassenen und kam aus Polen, als ihn Bundespolizisten gegen 7 Uhr 30 stoppten. Bundespolizei deckte Schleusung auf weiterlesen