Stadtverordneter legt Mandat nieder

Der Gubener Stadtverordnete Klaus Pocher (Bündnis 90/Grüne) hat den Wahlleiter der Stadt Guben, Fred Mahro, darüber informiert, dass er sein Mandat mit sofortiger Wirkung niederlegt.

In seiner heutigen Sitzung hat der Wahlausschuss Werner Fuchs als Ersatzperson festgestellt. Er wird mit einem Schreiben nun aufgefordert, sich zu äußern, ob er das Mandat annimmt oder nicht.

Auf der Wahlvorschlagsliste von  Bündnis 90/Grüne für die  Wahl zur Gubener Stadtverordnetenversammlung waren Klaus Pocher und Werner Fuchs die einzigen beiden Kandidaten. Nimmt Werner Fuchs das Mandat nicht an, bleibt der Sitz unbesetzt.

Quelle: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.