Guben als attraktiver Wirtschaftsstandort

Die Stadt Guben befindet sich im Landkreiß Spree-Neiße in der brandenburgischen Niederlausitz. Die Stadt ist bekannt, weil die im östlichsten Teil Deutschlands liegt. Damit verbunden ist es lediglich ein Katzensprung, bis man in das Nachbarland Polen kommt. Dies ist auch der Grund, warum die Stadt Guben als Wirtschafsstandort so interessant ist.

Polen als starker Wirtschaftspartner Deutschlands

Das Land Polen ist für Deutschland ein starker Wirtschaftsstandort. Nicht umsonst haben sich heute viele Deutsch-Polnische Geschäftsbeziehungen herausgebildet. So werden in Polen beispielsweise hochwertige Fenster hergestellt. Gleichzeitig ist Polen auch als Urlaubsland für viele Deutsche sehr attraktiv.

Was kann man in Guben machen?

Guben ist ein recht kleiner Ort, womit man hier höchstens einen kurzen Ausflug machen kann. Als Übergang oder als Transitort für die Weiterfahrt nach Polen ist dieses Stadt aber ungemein zu empfehlen.

Beispielsweise bietet sich der Ort für die letzten Vorbereitungen, bevor man nach Polen weiterfährt um an einer der Messen teilzunehmen. Natürlich sollte man Kugelschreiber bedrucken lassen und andere Werbegeschenke vorbereitet haben, bevor man nach Polen weiterfährt.

In der Tat gibt es in Polen eine ganze Reihe von interessanten Messen. Auf diese Weise hat man viel höhere Chancen die richtige Zielgruppe zu finden. Darüber hinaus kann man auch damit rechnen, dass die Konkurrenz geringer ist.

Während man sich also in Guben aufhält, kann man eine Reihe von Geschichtsdenkmälern besichtigen. Wenn man in Guben speisen möchte, so sollte man unbedingt Gubener Plinse ausprobieren. Es handelt sich hier um eine Gubener Spezialität. Darüber hinaus ist Guben Mittelpunkt des Obstanbaugebietes. Hier werden besonders Äpfel hergestellt. Dies zeigt sich auch im größten Volksfest, welches sich das Gubener Appelfest nennt. Junge weibliche Einwohner werden in Bezug auf ihr Wissen über Äpfel und Appelwein geprüft. Ist man also zur richtigen Zeit in Guben, so hat neben seinen geschäftlichen Aktivitäten eine hervorragende Abwechslung.

Verkehr

Guben befindet sich direkt an der Bundesstraße 112. Diese liegt zwischen Frankfurt (Oder) und Forst in der Lausitz. Im Jahr 2006 wurde eine 15 km lange Ortsumgehung von Guben für den Verkehr freigegeben. Darüber hinaus verfügt die Stadt Guben über einen Grenzübergang, der sich im Stadtgebiet nach Guben befindet.

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.