(K)ein Ende in Sicht! 2012 ist der größte Medienirrtum aller Zeiten! Spannend und heiter berichtet die Wissenschaftsjournalistin Viola Zetsche am 29. November 2012 ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Guben, was Forscher über die Prophezeiung der Maya zum diesjährigen Weltuntergang herausgefunden haben, aber auch was sie verschweigen. Die Foto-Reportage verbindet die Magie historischer Etappenziele mit aktuellen Ergebnissen der Wissenschaft. In faszinierenden Bildern zeigt sie magische Orte der Weltkultur und berichtet von Begegnungen mit Maya-Spezialisten in Deutschland und mit den Nachfahren der Maya und Schamanen vor Ort. Sie liest im Codex Dresdensis und stellt klar, warum sich Gelehrte mit dem 21.12.2012 gründlich verrechnet haben.

Die Karten kosten acht Euro, ermäßigt fünf Euro (für Bibliotheksmitglieder) und sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.