Beim Mobilen Bibliotheksdienst der Gubener Stadtbibliothek tritt ab sofort folgende Änderung in Kraft: Aufgrund der geringen Nachfrage wird es die Büchertische, die regelmäßig in den verschiedenen Einrichtungen und Begegnungsstätten aufgebaut wurden, nicht mehr geben. Menschen, die die Bibliothek selbst nicht aufsuchen können, werden aber weiterhin ein Mal im Monat mit Büchern zu Hause versorgt. Auch in den Seniorenheimen wird weiterhin ein Mal im Monat vorgelesen.

Auf Wunsch kommen die Bibliotheksmitarbeiter mit verschiedenen Veranstaltungsangeboten in die Einrichtungen oder zu Vereinen, Verbänden, Gruppen etc. Die Themen reichen dabei von Historischem (Leben und Werk von Gubener Persönlichkeiten, Kurzweiliges aus der Geschichte, Kurioses aus alten Zeitungen) bis zu Unterhaltsamem. Die Bibliotheksmitarbeiter informieren gern darüber. Diese Veranstaltungen sind kostenfrei.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.