In ihrer gestrigen Sondersitzung haben die Stadtverordneten mehrheitlich beschlossen, eine Interessenbekundung um die Austragung des Brandenburg-Tages 2016 abzugeben.

Nach der Einreichung der Interessensbekundung beim Kuratorium Brandenburg-Tag sind bis Februar 2014 die kompletten Bewerbungsunterlagen abzugeben. Das Kuratorium wird der Landesregierung dann einen Austragungsort empfehlen. Die Landesregierung will im Mai 2014 einen Beschluss über die Ausrichterstadt fassen.

Quelle: Stadt Guben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.