Fall von Klaus-Dieter Hübner

Der Wahlleiter der Stadt Guben, Fred Mahro, hat die Mitglieder des Wahlausschusses in der heutigen Sitzung darüber informiert, dass er beabsichtigt, die Unvereinbarkeit von Amt und Mandat im Fall von Klaus-Dieter Hübner festzustellen. Die Wahlausschuss-Mitglieder wurden über die unterschiedlichen juristischen Auffassungen in einem solchen Fall informiert. Bis zur nächsten Ausschuss-Sitzung an diesem Freitag um 15.30 Uhr haben sie nun Zeit, sich ein Bild davon zu machen und sich eine Meinung zu bilden. Am Freitag sollen sie über die Frage der Unvereinbarkeit befinden.

Klaus-Dieter Hübner wird zugleich die Möglichkeit eingeräumt, sich noch einmal zu seiner Absicht, das Mandat anzunehmen, zu äußern.

Direkt im Anschluss an die Sitzung am Freitag werden wir Sie über das Ergebnis informieren.

Quelle: Stadt Guben

Gefällt Ihnen diese Seite?
Dann unterstützen Sie uns doch bitte mit einem Facebook Like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.