„Willkommen – Eine kleine malerische Reise durch den Landkreis SpreeNeiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa“ heißt das Werk, in dem Zeichnerin Elke Renate Steiner Momentaufnahmen aus kreisangehörige Städte und Gemeinden in kunstvolle Bilder verwandelt hat. Mit Buntstiften, Deck- oder Acrylfarben können die Illustrationen koloriert werden und damit Wohnungen künftig als ganz besonderes regionales Dekor verschönern. Aber auch für Lese- und Sprachinteressierte lohnt sich der Blick in das neue Malbuch des Landkreises: Neben den deutschen und sorbischen Bezeichnungen finden sich die hiesigen Namen und Bezeichnungen auch in vier weiteren Sprachen wieder. So verrät das Buch beispielsweise, wie der Rosengarten Forst (Lausitz)/Baršć (Łužyca) in der russischen, englischen, persischen und arabischen Sprache geschrieben wird.

Integrationsbeauftragte des Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa Annett Noack: „Die Idee für das Malbuch entstand aus dem Wunsch heraus, Kindern den Landkreis in einer einfachen und pädagogisch ansprechenden Art vorzustellen, vielleicht auch besonders denen, die gerade erst zugezogen sind. So lässt sich Wissen mit kreativem Spaß verbinden und wir können zeigen: Unser Zuhause ist bunt. Aber auch Erwachsene können in dem Buch viele ihnen schon bekannte, aber ganz sicher auch unbekannte Orte auf eine ganz neue Art entdecken. Unser Dank gilt allen Beteiligten, die dieses schöne Projekt ermöglicht haben, allen voran natürlich den Sprachmittlern und Zeichnerin Frau Steiner.“

Wer Lust auf die malerische Reise hat, kann kostenfrei Exemplare direkt beim Landkreis bestellen. Kontakt: Annett Noack, E-Mail: a.noack-beauftragte@lkspn.de

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa

[Fotograf(en): „Willkommen – Eine kleine malerische Reise durch den Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa“ heißt das neue Malbuch, das ab sofort direkt beim Landkreis bestellt werden kann. An die Stifte, fertig, l/]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.