Spaziergänge im Grünen, ein Picknick auf der Wiese oder einfach auf einer Bank in der Sonne sitzen: Stadtmenschen wollen zunehmend Natur tanken. Guben in Brandenburg an der polnischen Grenze ist der richtige Ort für viel gute Laune und Natur. Wer den Alltag hinter sich lassen möchte, findet auf zahlreichen Wanderwegen und Bootstouren Anregungen für Entspannung im Grünen.

Einmal dem beruflichen oder privaten Trubel entkommen und zur Ruhe kommen. Diesen Wunsch kann man sich bei einem Urlaub in Brandenburg erfüllen. An zahlreichen Orten in der Region Guben hat sich ein naturverträglicher Tourismus etabliert. Bei einem Urlaub in einem gemütlichen Ferienhaus lässt es sich optimal entspannen. Einfach nur vom Balkon in die Ferne schauen, Bücher lesen oder Fahrrad fahren: hier muss nichts geplant und nichts erreicht werden. Eine Reise in die Natur ist schnell vorbereitet. Während früher jeder Urlaub genutzt wurde, um in exotische Orte zu fliegen, so ist heute der Trend zum Kurzurlaub oder zu mehreren Kurzreisen zwischendurch festzustellen – einfach mal die eigenen vier Wände verlassen und neue Orte entdecken.

Gemütliche Ferienhäuser in fantastischen Lagen

Für Familien mit Kindern ist Ferienhausurlaub in Brandenburg eine gute Wahl und in jeder Hinsicht entspannter als ein Hotel. Ihre Kinder haben in Haus und Garten ausreichend Platz zum Spielen und zum Toben und keiner fühlt sich dadurch gestört! Jeder kann so sein, wie er ist und den Tag nach eigenem Geschmack gestalten. Ferienhäuser sind aus gutem Grund Trend. Nirgendwo genießen Urlauber so viel Privatsphäre und Freiraum wie im eigenen Apartment. Immer häufiger ziehen Urlauber ein Ferienhaus dem Luxus eines Hotels vor. Sie fühlen sich in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung wie zu Hause – frei und geborgen. Viele Ferienhäuser haben eine großzügige Terrasse oder einen kleinen Garten. Für Familien mit Kindern ist dies ein unschätzbarer Vorteil. Kinder können beaufsichtigt draußen spielen, während die Erwachsenen den Grillabend auf der Terrasse vorbereiten. Da kommt schnell Urlaubsstimmung auf.

Guben lockt mit Boot und Bike

Zahlreiche Ausflugsziele im Gubener Umland ermöglichen es Ihnen, vom hektischen Alltag abzuschalten und aktiv zu entspannen. Wassersport wird in Guben großgeschrieben. Auf dem Grenzfluss Neiße werden den Besuchern der Stadt verschiedene Bootstouren angeboten. An beiden Ufern gibt es Treppenanlagen und Stege sowie Slipanlagen für Boote, die man auch mieten kann. Vom Wasser aus erleben Sie die idyllische Landschaft einmal aus einer neuen Perspektive. Die Region überzeugt den Wassertouristen mit einer Vielzahl natürlicher Wasserflächen und Badeseen mit ausgezeichneter Wasserqualität. Auch Angler finden in den Seen zwischen Heidelandschaft und Mischwald vielfältige Möglichkeiten. Für Urlauber, die lieber festen Boden unter den Füßen oder den Rädern haben möchten, gibt es zahlreiche Radwandermöglichkeiten auf neu erbauten Radwegen, vorbei an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Dem Wanderer oder Radler eröffnet sich in der Natur ein zauberhafter Ausblick über grüne Landschaften mit unzähligen Apfelbäumen mit ihren zarten, weißen Apfelblüten. Das bekannte „Gubener Appelfest“ findet seit 1995 statt und verbindet Geselligkeit und Tradition. Dieses Volksfest erinnert an die Tradition des Obstbaus in der Region. Lokale Apfelsorten, die in Guben gezüchtet werden, wie der „Warraschke“ sind die Grundlage für Apfelsaft und Gubener Apfelwein.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.