PENNY_Markt_Guben, EIngang
PENNY_Markt_Guben, PENNY_Markt_Guben, Copyright: Frank Gutschmidt

„Erst mal zu Penny …“. Der Werbeslogan gilt seit heute den 07.09.2012 nicht mehr in Guben.

Die mit der Modernisierung des Nahkaufszentrum Kaltenborner Eck 1997 eröffnete Penny-Markt Filiale bleibt ab diesem Tag geschlossen.

Anwohner dürfen dann ihre Einkäufe in der etwas weiter entfernten Kaufland-Filiale in der Kaltenborner Straße tätigen. Ob es gerade für die überwiegend älteren Einwohner mit ihren Rollator eine befriedigende Lösung ist, bleibt zubezweifeln.

Ein kleines Trostpflaster gibt es aber. Die Backwaren-Filiale bietet im geringen Umfang Milchprodukte an. Das Fleisch- und Wurstwarengeschäft der Agrargenossenschaft-Neuzelle und die Apotheke sowie Sparkasse bleiben weiterhin für interessierte Kunden geöffnet. Mal sehen wie lange noch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.